Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Cowan Simulation setzt den Robinsons R66 um, welcher wohl schon in den Release-Startlöchern steht. Zwar gibt es noch keine komplette Featurelist, doch nach Informationen von Helisimmer.com werden allerhand Individualisierungen möglich sein. Ganz unumstritten ist der Release aber nicht.

Im Jahr 2007 wurde der Robinson R66 erstmals vorgestellt. Als Nachfolger des legendären R44 unterscheidet er sich primär durch seinen Turbinenantrieb. Der fünfsitzige Hubschrauber überzeugt dabei durch seine Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Reichweite. Der kleine Helikopter hat es Joshua Cowan, dem Chef hinter Cowan Simulation, angetan, nachdem er mit diesem vor einigen Monaten fliegen durfte. Neben Cockpit-Individualisierungen, sollen auch Floats, ein Außenkorb und 50 Lackierungen im Lieferumfang enthalten sein, wie Helisimmer.com berichtet. Interessant ist ebenfalls die unter dem Beitrag entbrannte Diskussion über die Qualität der bisherigen Hubschrauber und die dazugehörige Update-Politik. Leser und Nutzer werfen Joshua Cowan vor, Projekte zu starten, aber diese nie zu Ende zu bringen. Was sind eure Erfahrungen?

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Alle guten Dinge sind drei oder so ähnlich sagt man. Bisher konnte leider der iniBuilds A300 auf meinem System nicht zu 100% überzeugen. Deshalb fliegen wir die Karre einfach noch einmal und schauen ob es dieses Mal so rund klappt wie es soll. Gleichzeitig besuchen wir ein Event auf VATSIM in Budapest. Der Luftraum sollte also glühen, es wird mega. Kommt mit ab Istanbul nach Budapest!
Letzten Freitag wurde die virtuelle Umsetzung des Airport von Abu Dhabi von iniBuilds für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Und auch wenn dieser gut angenommen wurde, gab es wohl doch bei einigen SImmern massive Performanceprobleme auf dem Platz. Hier soll nun das erste Update für die Szenerie Abhilfe schaffen.
Es gab es schon vor langer Zeit als Freeware, jetzt hat Aerosoft es als Generalüberholung neu veröffentlicht: Toolbar Pushback ist da, und in Kürze auch im MSFS-Marketplace. Und dort könnte es vor allem XBox-User ansprechen.