Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Aerosoft haben heute ein Update für den CRJ veröffentlicht. Damit geht der CRJ 550/700 im Microsoft Flight Simulator auf Version 1.0.6.0. Das Update behebt dabei Probleme mit der Speed-Anzeige und anderen Dingen, die mit dem jüngsten Service Update von Asobo aufgetreten waren. 

Hier das Change-Log zur neuesten Version:

  • Fixed startup flag reset after engine spoolup (PACKS OFF Lt and CAS message)
  • Fixed missing symbols on MFD
  • Formula correction for IAS calculation
  • Fixed L/R selection in MFD Menus
  • Fixed Audio panel volume controls for COM radios
  • Several fixes in aircraft.cfg files (airline names, callsigns etc.)
  • Flaps indication “1” on EICAS for lever position 1 (physical flaps position = 0)
  • Fixed PA/CALL/EMER pushbutton lights
  • Camera zoom increased for FCP and Fuel/Defuel Panel cameras
  • Camera angle changed for EFB camera
  • Fixed setting reserve and taxi fuel on loading a flightplan
  • Disabled thrust reserver unlock during cold&dark
  • CRJ 550/700 flight model updated
  • Fixed Radius to Fix legs
  • Fixed a condition where the value for a minute could become 60 and an hour could become 24
  • Added math library provided by Asobo to fix airspeed indicator issue
  • Fixed shadow center camera
  • Added high quality flag for textures (no longer default setting in SU5)
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die TFDi MD-11 ist derzeit nicht der einzige Dreistrahler, der für den Microsoft Flight Simulator in Entwicklung ist. Aero Dynamics arbeitet schon länger an einer DC-10 für den MSFS. Jetzt gibt es wieder neue Infos zum Add-on.
VSKYLABS haben die unterschiedlichsten Flugzeug-Add-ons im Portfolio. Vom Kleinflugzeug bis zum experimentellen Jet ist alles dabei. Worauf die Entwickler immer achten: Eine möglichst realitätsnahe Umsetzung erreichen, was Systeme und Flugeigenschaften angeht. Jetzt ist ein Motorsegler in den virtuellen Hangar gewandert: Der Scheibe SF-28A Tandem-Falke.
Das vor kurzem erschienene Video zum Fenix A320 hatte es angedeutet: Es konnte nicht mehr so lange dauern, bis endlich Block 2 des Airbus-Add-ons im Microsoft Flight Simulator landet. Jetzt ist das große Update erschienen.