Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der kleine Flugplatz von Darrington (1S2) müsste auch alten Flusi-Hasen noch ein Begriff sein. Bereits in Zeiten des Flight Simulator 2004 gab des den Platz in der Georender-Serie von Lago, dann später in der Orbx-Version für den P3D und FSX. Jetzt haben die Australier im eigenen Forum Andreas Hegis MSFS-Adpation des Flugplatzes präsentiert und heute veröffentlicht. Für circa 11 Euro gibt es den Flugplatz jetzt bei OrbxDirect. Der Flugplatz von Darrington ist in einem Tal im Sonomish County, Washington zu finden; nord-östlich von Seattle. Orbx will den Flugplatz für 13 Dollar anbieten, Besitzer der P3D- oder FSX-Version erhalten Darrington für 8 Dollar.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der Luftraum über New York zählt zu den kompliziertesten der Welt. Grund dafür sind die vielen Airports auf relativ engem Raum. Nun hat MK-Studios für La Guardia, den kleinsten der internationalen Flughäfen, eine Umsetzung für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.
Wieder ohne große Ankündigung hat Captain Sim das nächste Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Nachdem es die letzten Male vor allem Passagier-Jets waren, ist jetzt mit der C-130 eine Militärmaschine dran.
Diese Woche steht in Friedrichshafen die AERO an. Und auch wenn Flugsimulation nicht der Kern der Messe ist, lässt es sich Microsoft doch nicht nehmen ein thematisch passendes Content Update zu veröffentlichen.