Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ken Hall hat bei Orbx die Szenerie des Flughafen Bryce Canyon (KBCE) in den Microsoft Flight Simulator übertragen. Ab sofort ist das Addon für circa 11 Euro über OrbxDirect verfügbar. Der Bryce Canyon ist einer der bekannten US-Nationalparks im Staate Utah, die Orbx-Szenerie widmet sich allerdings nur dem gleichnamigen Airfield. Dabei verspricht Orbx das Übliche: Handgemacht PBR-Texturen, UHD-Modelling, eine Landebahn mit Gefälle und das Versprechen, dass der Airport sich perfekt für virtuelle Ausflüge in die Umgebung lohne. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

"Hey Jungs, ich habe uns zum Deutschen Podcast Preis angemeldet! Wir brauchen jetzt 5 Minuten Highlights um die Jury zu Überzeugen." Mit diesen Worten begann eine WhatsApp von Julius an den Rest der Simulanten-Gang.  Ob wir die Jury überzeugen? Keine Ahnung. Wichtig ist, ob wir euch überzeugen können! Falls ja, dann stimmt doch beim Publikumspreis für uns ab, wäre mega.
Keine Woche mehr, dann erscheint das Tauranga Region Paket von NZA für den MSFS. Die zur Pro Line Produktreihe gehörende Sammlung besteht aus drei Flughäfen und einen Heliport, wobei der Tauranga Airport das Zentrum bildet. Tauranga Region wird bei NZA direkt, bei Orbx und im MSFS Marketplace erhältlich sein.
Die JustFlight BAe 146 zählt für Retro Flieger zu den besten Addons im Microsoft Flight Simulator. Der Flieger hat letzte Woche ein umfangreiches Update erhalten, welches wir uns mal genauer anschauen wollen.