Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Dass es auch von kleinen Flughäfen inzwischen mehrere Versionen gibt, erschreckt keinen MSFS Piloten mehr. Mit der Umsetzung von MP-Scenery ist nun eine dritte Umsetzung von Dortmund am Entstehen. Obwohl seit 2023 in Entwicklung, gibt es jetzt erst die ersten Bilder.

Wir haben schon oft erlebt, dass Unzufriedenheit in der Flugsimulation ein unheimlicher Antrieb sein kann. So verhält es sich auch mit Dortmund. Mit dem bestehenden Angebot seines Lieblingsairports war Pavel Movzer nicht zufrieden, daher entschied er sich selbst Hand anzulegen. Ein Großteil der Arbeiten sei geschafft. So wurde das Terminal samt Innenleben umgesetzt, auch die Jetways wurden eigens erstellt, um dem realen Vorbild sehr nahezukommen. Darüber hinaus bevölkern animierte Personen den Flughafen. Wer Aerosoft Pushback Pro besitzt, kann seinen Flieger, wie in der Realität, an den Positionen 5-12 Rückwärtseinparken. Dortmund wird ein Aerosoft Payware Airport werden und ist im zweiten Halbjahr 2024 zu erwarten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Froopy95
Froopy95
1 Monat zuvor

„Wlillkommen“ und „Dortmund Airportort“? 😀 Da muss aber nochmal bissl nachgebessert werden 😀

Bert Groner
Bert Groner
1 Monat zuvor

…das „petze“ ich dem Designer. Ist kein Deutscher und bis zum Betatest ist es no a bisserl – also alles gut.

Michael
Michael
1 Monat zuvor

Als PPL Pilot in Edlh wünsche ich mir noch mehr kleinere Flugplätze. Wie wäre es mit einem Bundle das auch Arnsberg, Hamm, Telgte und evtl.. Marl und Paderborn mit aufnimmt? Da ist noch Potenzial.

Könnte dich auch interessieren:

Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Am Dienstag um 20 Uhr setzen wir den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer.
Aerosoft hat den eigenen Discord-Server umgebaut. Und im Zuge dessen neue Screenshots zur kommenden Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.