Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die Hype Performance Group bringt mit dem Airbus H145 einen weiteren Helikopter in den MSFS. Nach der erfolgreichen Freeware Umsetzung des kleinen Bruders H135 hatte man in den vergangenen Monaten mehr oder weniger mit Vorbestellungen Geld gesammelt für die Entwicklung der größeren Variante. Nun bedient man sich mit der Veröffentlichung des Musters als „Early Access“ einen Mechanismus, der vor allem DCS Spielerinnen und Spielern bekannt ist.

Early Access – also „früher Zugang“ ermöglicht es den Nutzerinnen und Nutzern, bei der Entwicklung eines Add-Ons dabei zu sein. Zum Start sind bereits alle grundlegenden und rudimentären Systeme vorhanden. Das Flugzeug bzw. der Helikopter fliegt also, kann starten und landen. Nach und nach werden im Laufe der Entwicklung aber weitere Varianten, Feinheiten und Systeme umgesetzt.

Zum Start gibt es den H145 in der „Luxury“ Ausführung mit folgenden Features:

  • High quality cockpit modeling, textures and details such as dust & fingerprints
  • Interior and exterior sounds (real H145 sounds)
  • Avionics with NAVD, VMS and FND pages available (more coming)
  • Weather radar, Terrain radar
  • Fully supported pms50 GTN750
  • Working emergency flotation system
  • Full VR functionality including VR Zoom

Der Verkauf erfolgt über die Webseite der Hype Performacne Group. Mit rund 43€ für MSFS-Verhältnisse ein recht stolzer Preis.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mit der Accusim Reihe hat A2A das virtuelle GA fliegen nah an die Realität gebracht. Öl-ziehen, Anschläge püfen und bloß nicht das Triebwerk überhitzen. Ansonsten quittiert der Flieger seinen Dienst oder der Wartungsaufwand steigt. Ein Flieger, ein Konzept ideal für den visuell starken MSFS. Toll das der erste Flieger, die Commanche, nun im Beta Test ist.
Thranda hat heute die Cessna C337 Skymaster für X-Plane 11 und 12 veröffentlicht. Die Skymaster ist ein eher außergewöhnliches Flugzeug. Durch den Einbau zweier Triebwerke, eins am Bug und eins am Heck, besitzt dieses Flugzeug eine push - pull-Konfiguration.
iniBuilds ist dafür bekannt nicht nur qualitativ hochwertige Szenerien zu veröffentlichen, sondern auch nach dem Release eine umfangreiche Produktpflege zu betreiben. Pünktlich zum Wochenende sind nun mehrere Updates für verschiedene Produkte erschienen.