Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Orbx haben eine weitere Szenerie-Schmiede ins Portfolio geholt. SimWorks Studios feiern jetzt ihren Einstand mit einer MSFS-Szenerie des Flughafens Maia-Vilar de Luz Airport (LPVL) in Portugal. Für 14 Euro gibt es den Sportflugplatz jetzt über OrbxDirect. Der Flugplatz ist in den Hügeln Portos zu finden, 10 Kilometer entfernt von der Stadt Maia. Damit virtuelle Rundflüge auch im realistischen Outfit gestartet werden können, haben die Entwickler dem Download noch drei Repaints beigelegt. SimWorks und Orbx versprechen Kundinnen und Kunden folgende Features:

  • High detail buildings and surrounding area of Maia airport
  • High detail interior of the terminal building
  • Animated hangar that will open its doors in the morning and close at night with the airport.
  • Custom tunnel, under the threshold of Runway 16
  • Planespotters are scattered around the airport, appearing at different times of day
  • Animated workers are about doing their job.
  • High-detail rendition of Torre do Lidador, home of Maia’s town hall. Created in high detail, the 20-storey tower is a visual landmark for pilots flying to Maia airport and we have made sure to add it as one in the simulator.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Der MSFS ist jetzt zwei Jahre alt und lang kein nackter Sim mehr - Grund genug für die Simulanten mal aufzuzählen, welche Programme sie beim Simmen immer am Start haben. Und Apropos Start: Rafi erzählt, wie er die PC-12 davor bewahrt hat, auf dem Rollweg anzuheben, Julius ist sich noch nicht sicher, wann er die X-Plane 12-Karriere starten will und bei Tommi startet der Herbst mit einem Ortswechsel - na denn, start klar?
Gerade hat Fenix Simulations ein weiteres Update für den A320 veröffentlicht. Der Hotfix adressiert neben Feintuning der Flugdynamik auch die Systeme und Sounds.
Seit geraumer Weile werkelt Pacsim schon an der Umsetzung des Flughafen Seoul-Incheon für den MSFS. Ursprünglich geplant für Ende 2021 ist der Platz jetzt veröffentlicht worden.