Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das nächste Update für den Fenix A320 wurde veröffentlicht. Neben Performance-Verbesserungen wurde an den Panel States und der EFB-Stabilität gearbeitet. Und wer den Fenix noch kaufen möchte, soll jetzt auch mit Paypal zahlen können.

Knapp zwei Wochen nach dem Release des Fenix A320 und einem ersten, schnellen Update kommt der nächste Patch. Das hat Fenix-Frontmann Aamir Thacker jetzt im öffentlichen Teil des Fenix-Discord bekannt gegeben. Vor allem bei der Performance sollen sich Fenix-Kund:innen auf das Update freuen können: 

  • More performance improvements (up to 25% w/ an average of 16% across our testers
  • CPU on Quality/Balanced showing the most improvement)
  • Installer fixes/improvements
  • Lots of crash fixes (start-up etc)
  • Better panel state behaviour (spawning at gate will be truly cold & dark now)
  • Keyboard F/CTL support added, we’re continuing to work on hardware bindings etc
  • Added cockpit texture quality option to reduce VRAM usage (low VRAM cards will see FPS improvements from this)
  • EFB general stability and load-in improvements, pushback fixes amongst others

“Während wir beginnen, die Usability-Probleme zu beseitigen, richten wir unser Augenmerk auf Produktverbesserungen”, schreibt Aamir außerdem. “Erweiterung der Hardwareunterstützung, Speichern von Flügen, Autoflight – im Grunde alles, was unserer Meinung nach besser sein könnte.” Und dafür hätten er und sein Team bereits eine Roadmap:

  • Deployment, Stability & Performance. Get as many customers running the Fenix A320 without significant errors, crashes, or performance issues. – Clean & Tidy. All the little things that’ve come up over time that weren’t super high priority, but regardless should be addressed.
  • Improve & Build-upon. Start improving what we have, treating the release as a ‘base’ to add more features, improve existing ones and generally keep the aircraft cutting-edge. This will include external engine modelling, autoflight enhancements, displays improvements and more.
  • Expand. Once we have a CFM A320 that lives up to our expectation, we will then be strapping some more bits to it. Some pointy bits on the ends of the wing, and some more powerful bits under the wing. From there who knows…

Das Update kann wie immer über die Fenix-App heruntergeladen werden. Hier schon einmal das Changelog:

[SYSTEMS]
○ Several startup crash fixes
○ Kill gateway if already running
○ Add graceful gateway shutdown
○ Reduce Hoppie request rate, stop requests if invalid logon
○ Fixed issue with autolaunch not working
○ Set parking brake initial state in more reliable way
○ Add messages about incompatible 3rd party add-ons
○ Force initial state for Runway spawn to Ready
○ Tiller blending adjusted, ramps off at a shallower rate
○ Sign in error messaging improved
○ EGT to ambient temp during cold and dark
○ Suspended hang when closing the MSFS is fixed (requires working exe.xml)
○ Suspended hang when entering or exiting the flight is fixed (requires working exe.xml)
○ Parking brake is now reliably set when loading plane
○ More reliable external power hook-in in Cold&Dark
○ Platform multithreading option is now automated
○ Optimized displays
○ Fixed misaligned displays in certain GPU configurations
○ Improved default state stability when spawning
○ Fixed certain instances of Fenix Launcher crashing on startup
○ Fixed certain instances of “bad load ins” with semi functional systems
○ Keyboard F/CTL support added
○ Config option added: Thrust Handling: Detents/Incremental
○ Future-proofing setup improvements (should show a message if Fenix is open, but requires open Fenix to be 1.0.2 or higher)
○ Fixed default panel state being reset when applying settings in launcher
○ Dave no longer allowed to use company microwave
○ Default panel state being applied much faster
○ Cold&Dark now doesn’t leave some stuff unset
○ Fixed engine glitches on Cold&Dark start
○ Improve MSFS perf when running Displays on CPU or iGPU
○ Process priority tweaks
○ Tweaked DirectX threading settings
○ Implemented cockpit texture quality option
○ Per-livery config
○ Mostly fixed SELCAL/Registration (still not 100% reliable)
○ N2 goes ‘XX’ correctly on EWS
○ Added simulation rate increase up to 2x (for now, will increase it as we do more testing)
[EFB]
○ EFB general stability and load-in improvements
○ Fixed pushback issues, pushbacks should now just work
○ Fixed issue with non-reconnection of EFB with Fenix restart
○ Fixed day/night button on Navigraph app

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

11 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Sennah
Sennah
1 Jahr zuvor

lief bereits gut. das Update hat die Performance bei mir nochmal angehoben. Toller Fokus des Teams. Geliefert auf den Punkt. So wie man sich verhält als Primus der Szene.

skystar
skystar
1 Jahr zuvor

Was hat der arme Dave nur verbrochen… 🙂

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
1 Jahr zuvor
Antwort auf  skystar

Bestimmt ist ihm das Hühnerfrikassee um die Ohren geflogen und er hat nicht ausgewischt.

RandyESB25D
Mitglied
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Flori-Wan Kenobi

Das er für den Robert zubereitet hat?

Nico
Nico
1 Jahr zuvor

Hmm, bei mir keine Performance Verbesserung feststellbar, fand ihn aber vorher auch nicht so übel bzgl der FPS. Ich hatte dafür eben wieder das Problem, das meine Settings nicht gespeichert waren ( Einheiten, Cold and Dark Status bei Start etc.) Nach neuladen von Flieger und Scenery ging’s dann wieder. Gibt es vom Entwickler eigentlich einen Discord Server ?

Axel
Axel
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Nico

Gibt es, dort findet sich auch das passende Simbrief-Profil für den Flieger 😉

Nico
Nico
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Axel

Darfst Du die Adresse / Einladung verraten oder ist das geheim ?

Axel
Axel
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Nico

Einfach auf der Fenix-Homepage links oben auf Join Discord klicken, wie man Einladungen verschickt weiß ich nicht.

Nico
Nico
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Axel

Hat geklappt , Danke Dir 👍

Kai-Uwe
Kai-Uwe
1 Jahr zuvor

Rüberinstallieren klappt doch sicherlich wieder, oder?

CarstenS.
CarstenS.
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Kai-Uwe

Hat bei mir jedenfalls keine Probleme gemacht.

Könnte dich auch interessieren:

Die TFDi MD-11 ist derzeit nicht der einzige Dreistrahler, der für den Microsoft Flight Simulator in Entwicklung ist. Aero Dynamics arbeitet schon länger an einer DC-10 für den MSFS. Jetzt gibt es wieder neue Infos zum Add-on.
Das vor kurzem erschienene Video zum Fenix A320 hatte es angedeutet: Es konnte nicht mehr so lange dauern, bis endlich Block 2 des Airbus-Add-ons im Microsoft Flight Simulator landet. Jetzt ist das große Update erschienen.
VSKYLABS haben die unterschiedlichsten Flugzeug-Add-ons im Portfolio. Vom Kleinflugzeug bis zum experimentellen Jet ist alles dabei. Worauf die Entwickler immer achten: Eine möglichst realitätsnahe Umsetzung erreichen, was Systeme und Flugeigenschaften angeht. Jetzt ist ein Motorsegler in den virtuellen Hangar gewandert: Der Scheibe SF-28A Tandem-Falke.