Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Roms größter Hauptstadtflughafen ist jetzt auch als Szenerie für den Microsoft Flight Simulator erhältlich. MK Studios haben ihre Entwicklung jetzt über diverse Webshops bereitgestellt. Circa 15 Euro kostet die Verschönerung des römischen Hauptstadtflughafens. Dafür gibt es eine kompakte Feature-Liste:

  • Rome Fiumicino Airport in very detailed rendition
  • High definition PBR textures
  • 2022 airport layout
  • Satellite image for the airport area
  • Simplified terminal interior
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Steven
Steven
9 Monate zuvor

Sieht leider wie bei so vielen Veröffentlichungen für den MSFS zu clean aus. Schade, so kommen die Airports meist (noch) zu unrealistisch aus.

Oder täuschen die Screens?

Togismo
Togismo
9 Monate zuvor

hm, leider erstmal nur für´s Flugspiel…

Kai
Kai
9 Monate zuvor
Antwort auf  Togismo

Wofür sonst ein Flughafen, wenn nicht für Flugspiele…?

Ruediger Ebert
Ruediger Ebert
9 Monate zuvor
Antwort auf  Kai

….Wofür sonst ein Flughafen, wenn nicht für Flugspiele…?

Für Flugisimulation 🙂

Kai
Kai
9 Monate zuvor
Antwort auf  Ruediger Ebert

Spiel, Simulation…alles Blickweise des Betrachters. Wer’s denn braucht…

Könnte dich auch interessieren:

27 Monate und 27 Updates später haben die Schöpfer:innen des Microsoft Flight Simulators jetzt bekannt gegeben: Bereits 10 Millionen (virtuelle) Pilot:innen sind im Microsoft Flight Simulator fliegen gegangen. Satt sei man deshalb aber noch lange nicht.
SU und WU kennen MSFS-Fans bereits als Abkürzungen, jetzt kommt eine neue dazu: Das AAU I, kurz für "Aircraft and Avionics Update I" steht den Open Beta-Nutzer:innen des Microsoft Flight Simulator jetzt zur Verfügung. Vor allem die Cessna Longitude bekommt mit dem Update einige Verbesserungen.
Über die Schönheit dieses polnischen STOL-Flugzeugs namens Wilga lässt sich genüsslich streiten, zweckmäßig ist sie aber auf jeden Fall. Mit extremer Motorleistung werden aerodynamische Missstände verdeckt - und bis zu drei Segelflieger geschleppt. GotFriends hat heute die Wilga für den MSFS veröffentlicht. Wir haben sie schon vorher getestet.