Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die Schweizer FSS AG ist spätestens sein der Kooperation bei World Update 6 vielen MSFS-Nutzer:innen ein Begriff – nicht nur Stuttgart hat die Design-Schmiede damals in den Sim gebracht. Nach der Umsetzung von Kufstein und Heide-Büsum will sich die FSS jetzt St. Peter-Ordning (EDXO) annehmen. Dafür haben die Entwickler auf ihrer Website erste Bilder präsentiert und versprechen: Diesen Sommer soll man schon den Ort virtuell anfliegen könne, wo andere Urlaub machen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Björn
Björn
1 Monat zuvor

Toll, da freue ich mich drauf 😀
Ich würde mich auch über Sylt freuen, die bei fsdeveloper angekündigte Szenerie ist ja leider nie erschienen…

Könnte dich auch interessieren:

Viele warten sehnsüchtig auf das europäische Wunderwerk der Technik für den MSFS. Zur Befriedigung der Neugier hat das Entwicklerteam nun ein neues Development Video des FlyByWire A380 veröffentlicht. Dieses gibt euch ein Bild zum aktuellen Stand in Sachen Cockpit und Systemumsetzung.
Schon seit 25 Jahren im Geschäft: PMDG feiert derzeit mit einer Rabattaktion den eigenen Geburtstag - werden PMDG-Fans daher auch bald mit dem Release der nächsten 737-Variante beschenkt?
Für die Open Beta von Sim Update 10 des Microsoft Flight Simulators wurde ein weiteres Update veröffentlicht. Die Fixes sind diesmal übersichtlich - unter anderem wurde die Geschwindigkeit der Drohnen-Kamera wieder reduziert.