Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das Team Edson Soriano bei Parallel 42 hat sich wieder was einfallen lassen. Ein Vorschau-Video zeigt das nächste Produkt, das bei //42 erscheinen soll: Flow ersetzt die Toolbar und vereinfacht die Interaktion mit dem Microsoft Flight Simulator.

Wetter wechseln? Kamera switchen? Server umschalten? Skripte laufen lassen? Es ist ein bunter Blumenstrauß an Funktionen, den Parallel 42 jetzt in einem ersten Video zu Flow vorgestellt hat.

Ähnlich dem Rundmenü, das wir schon von Chaseplane aus Prepar3d und Flight Simulator X kennen, können MSFS-Nutzer:innen bald mit einem grafisch durchdachten User-Interface mit dem MSFS agieren. Das Tool ersetzt dabei auch die Funktionen der Toolbar, die sich am oberen Rand des Microsoft Flight Simulator verstecken. 

Das Tool wird voraussichtlich noch vor Weihnachten über ORBX erscheinen und in 3 Versionen erhältlich sein: Free, Essentials (PC/Xbox) und Pro (PC). Die Gratis-Version wird dabei lediglich die MSFS-Toolbar ein wenig aufwerten, die beiden anderen einen wesentlich erweiterten Funktionsumfang bieten. Ein Preis wurde noch nicht genannt. Eine erste Übersicht der Funktionen von Flow gibt es hier im Vorschau-Video: 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

7 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Reinhard
Reinhard
1 Jahr zuvor

Die Eier legende Wollmilchsau ?? Wir werden sehen.
Eine venünftige Steuerung der Sichten wäre der einzige Grund für mich, dafür Geld auszugeben. Denn das, ist für mich immer noch Unterirdisch im MSFS.

Lukas
Lukas
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Reinhard

Die Kameras kann man FS internen Fkt. genau so wechseln wie einst in Chaseplane. In meinen Augen is das en ziemlich unnötiges tool.

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Genial, hoffentlich bezahlbar.

Dennis
Dennis
1 Jahr zuvor

Mega gut… ein weiterer Gewinn für den MSFS

Justin
Justin
1 Jahr zuvor

Es ist nicht nur davon auszugehen, in der Beschreibung steht es sogar:
Flow, Flow Essentials & Flow Pro are COMING SOON to Orbx.

🙂

EngineIgnition
EngineIgnition
1 Jahr zuvor

Also wenn das nur annähernd so wird wie man das aus dem Video erhoffen darf, dann haben wir hier ein „must have“. Vorausgesetzt der Preis stimmt.

Könnte dich auch interessieren:

Es hatte für Raunen vor der Bühne gesorgt: Die stark gewachsene Truppe von Working Title wird sich zukünftig nicht mehr nur um Flugzeugsysteme kümmern. Ein eigener Flug- und Performance-Planer soll im Rahmen des Microsoft Flight Simulator 24 für uns virtuelle Piloten ausgerollt werden. Doch was bedeutet das für Navigraph?
Nach dem Projekt wurde es ein bisschen links liegen gelassen – dabei hatte sich The Skypark von Parallel 42 als vielversprechendes Add-on positioniert. Als kleine Auftrags- und Wirtschaftsimulation soll das Tool Fluganlässe für Simpiloten schaffen. Jetzt kommt frischer Wind in das Projekt. Allerdings aus einer neuen Richtung.
Es ist ein großes Mysterium, wann der A380 in den Microsoft Flight Simulator kommt. Im Rahmen der FSExpo in Las Vegas gab es jetzt wieder einen tiefen Einblick in den Status der Umsetzung. Ein aufgzeichneter Flug von San Francisco nach Las Vegas zeigt den Wal in Aktion.