Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Auch FSimStudios lassen es sich nicht nehmen ihr bald erscheinendes Werk Vancouver [CYVR] im MSFS zu zeigen. Dafür habe man sich sogar etwas Auszeit von der P3D Entwicklung genommen, so FSim. Die unten stehenden Bilder zeigen einen schnellen Export der 3D Modelle, viel Arbeit liegt noch vor ihnen so die Entwickler. Mit der P3D V4 und V5 Umsetzung sei man etwas hinterher, allerdings sollte die Veröffentlichung in den nächsten Wochen dennoch möglich sein. Zum Preis äußert sich FSimStudios nicht. Man sei noch in der Findungsphase, werde aber auf alle Fälle eine reduzierte Upgrade Möglichkeit von P3D auf MSFS anbieten.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mit einem umfangreichen Facebook Post kündigt Jetstream Design eine Überarbeitung des kleines Pariser Airports Orly an. An zahlreichen Stellen will man verbessern, aktualisieren und verschönern. Ebenfalls ist JSD an der Umsetzung eines prominenten Airports beteiligt und auch die anderen Flughäfen sollen Updates bekommen. Eine Vorschau auf 2023.
Mit der Unterstützung der Van’s Aircraft Inc. bringt SWS den Baukasten-Flieger RV-10 in den MSFS. Das Besondere am realen Flieger? Wer ihn fliegen möchte muss selbst Hand anlegen. Denn Van´s verkauft nur Bausätze zum Zusammenbau. Die RV-10 ist mit 4 Sitzen das größte Flugzeug im Repertoire, das virtuelle Pendant erscheint im Februar.
iniBuilds ist dafür bekannt nicht nur qualitativ hochwertige Szenerien zu veröffentlichen, sondern auch nach dem Release eine umfangreiche Produktpflege zu betreiben. Pünktlich zum Wochenende sind nun mehrere Updates für verschiedene Produkte erschienen.