Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Orbx erweitern ihr MSFS-Porfolio um einen weiteren Flugplatz. Mit Dundee (EGPN) ist jetzt ein weiterer P3D/X-Plane-Flughafen für den Microsoft Flight Simulator verfügbar. Circa 11 Euro verlangen die Australier für die Szenerie. Der kleine Flugplatz am Wasser bedient die schottische Kulturhaupstadt und Namensgeber Dundee. Außerhalb des virtuellen Flughafenzauns haben Orbx auch das Mills Observatorium und die Tay-Rail-Brücke gestaltet. Mer Infos und Bilder findet ihr bei Orbx.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Obwohl Marcus Nyberg fleißig an einer zeitgemäßen Stockholm-Arlanda Szenerie arbeitet, findet er noch Zeit für etwas Produktpflege. Seine exklusiv über Orbx vertriebene Göteborg-Landvetter Szenerie wird dazu zeitnah ein umfangreiches Update erfahren.
Die P40 Warhawk scheint bei der Community gut angekommen zu sein. Den ihrer Ankündigung heute bestätigen iniBuilds, dass sie die Reihe von historischen Flugzeugen weiterführen werden. Das nächste Flugzeug in der Reihe wird dabei die deutsche Messerschmitt Bf 108 werden.
Die Briten von iniBuilds halt weiter das Tempo hoch. Nach den umfangreichen Updates für die bestehenden Szenerien und dem Safaripack der letzten Woche gibt es nun einen ersten Teaser für die nächste Destination.