Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Es ist schon länger auf dem Markt und bietet einen simplen Trick: Umfärben von Standard-Assets des Microsoft Flight Simulator. REX hat dafür mit AccuSeason ein Tool geschaffen, das nach User-Wunsch die Vegetationstexturen im MSFS je nach Jahreszeit anpassen kann. Ob warme oder kalte Farben, Bäume, die blühen oder sogar eine variierende Baumgröße, AccuSeason macht es per eigenem Tool möglich.

Jetzt haben die Entwickler ein umfassendes Update veröffentlich. REX AccuSeason Advanced ist dabei kostenlos für alle, die AccuSeason schon benutzt. 

Hinzugekommen sind neue Features, wie hier auf der Produktseite nachzulesen ist. Zum einen Terrain Coloring, das automatisch oder benutzergesteuert angewandt werden kann und derzeit für die Vereinigten Staaten, Kanada, Europa, das Vereinigte Königreich, Irland und Island verfügbar ist. Andere Regionen sollen in künftigen Updates folgen.

Neu auch: Wetter-Presets für alle, die gerade nicht das Live-Wetter benutzen wollen. 38 Optionen sollen hier perfekt auf die Terrain-Options abgestimmt sein, heißt es auf der Produktseite.

Außerdem bietet REX „Resilient Coloring.“ Diese neue benutzergesteuerte Funktion sorge laut Produktseite für eine konsistente Färbung der Vegetation, wenn die Bodentextur zu hell ist oder das zugrunde liegende Bodenbild eine unnatürliche Färbung aufweist. Resilient Coloring verhindere, dass die Vegetation verblasst oder sich verfärbt.

Wer gerne in die Rockies fliegt, bekomme mit REX AccuSeason Advanced die passende Vegetation: Die Bäume von Aspen, die sich im Herbst gelb färben, bilden zusammen mit dem Hintergrund grüner Nadelbäume besondere Landschaften. Diese sind dann in vielen Gegenden wie in Aspen, Telluride, Steamboat Springs, Breckenridge und vielen anderen zu sehen.

Aber es gäbe mit AccuSeason jetzt auch Lärchen, Nadelbäume, die sich im Herbst gelb und orange färben. Diese finde man in den Cascade Mountains in Washington, in den nördlichen Gebieten von Idaho und Montana sowie in den Bergen im Süden von British Columbia, Kanada.

Ergänzend hat REX  noch die die Farbtöne der Vegetation weuter verfeinert, um warme Töne und kühlere Töne darzustellen. Hier könne man zwischen kühl, warm oder neutral wählen. 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

14 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Martin
Martin
8 Monate zuvor

Meine Güte, ich bin fast sprachlos 😮. Alleine euer Leitartikel-sieht einfach nur f a n t a s t i s c h aus !!!

Ich hab‘ ja in vielen Reviews schon gesehen das Accu-Season tatsächlich einen großen Unterschied machen kann wenn man das Tool richtig einzusetzen weiß. Aber dieses Update scheint nochmal eine ordentliche Schippe drauf zu legen.

Ich bin jetzt etwa zwölf Jahre tief im Thema Flugsimulation. Damals als der FSX raus kam haben schon viele gestaunt über den (damals möglichen) Realismus. Was uns

die Entwickler aber heute auf den Bildschirm zaubern können, hätte ich mir zu Beginn meines (Lieblings-) Hobbies niemals zu träumen gewagt; zumindest nicht in dieser kurzen Zeit von gerade mal 10 Jahren.

REX war in dieser Zeit immer dabei, bis heute. Und wie man anhand der aktuellen Ergebnissen sieht müssen diese britischen Entwickler vieles richtig gemacht haben, sonst gäbe es Sie nicht mehr 👍👍👍.

Für mich ist dieses Addon ein Pflichtkauf ! Besten Dank für den Hinweis, cruiselevel.

Christian
Christian
8 Monate zuvor

Nach kurzem Antesten leider überhaupt nicht überzeugt von dem eigentlich neuen Feature, den Terrain Colouring: das läuft über Masking und mein MSFS leidet da unter dem genau gleichen Problem wie die Terrain Masks von Bijan, die schon seit Jahren verfügbar sind: die Masking Tiles ploppen lustig vor einem auf und weg beim Fliegen. Insbesondere in der Umgebung von LSZB ist das so schlimm, dass es (wie die Bijan Masks) nicht benutzt werden kann. Zudem färbt das Terrain Colouring alles (!) am Boden ein, inklusive den Runways und Taxiways, ebenfalls ein Problem, womit Bijan schon zu kämpfen hatte (und nie lösen konnte). Da fragt man sich ein wenig, was in den letzten 12 Monaten seit Ankündigung genau entwickelt wurde, eine bugfreie Terrain Colouring Lösung jedenfalls nicht und da es Bijan nicht lösen konnte, befürchte ich, dass es auch REX nie hinkriegen wird.

Schade, denn genau darauf habe ich mich bei dieser „Advanced Edition“ gefreut, denn die Bäume sind ansonsten wie in der letzten Version. Bleibt der leidige Sommerlook bei den Bodentexturen halt bestehen…

manuel
manuel
8 Monate zuvor
Antwort auf  Christian

Danke für deinen Testbericht. Ich befürchte solange Asobo seine Tore, den Code des Games bzg. Jahreszeiten, geschlossen hält, werrden alle Addons a‘ Bijan od. AccuSeason nur Flickschusterwerk bleiben. Und wahrscheinlich wird Asobo/MS bzgl des MSFS2020 auch nicht kooperieren wollen.

Denn schließlich soll ein voll umfängliches Jahreszeiten-Feature mit dem MSFS 2024 nächstes Jahr als neues Produkt auf den Markt kommen.

Da würden sie sich ja selbst ins Knie schießen wenn durch externe Entwickler, und noch vor Release des neuen MSFS, unser jetziger Sim plötzlich in voller Jahreszeiten-Glorie daher käme.

Vielleicht ein Hauptgrund warum Bijan die Weiterentwicklung seines Addons eingesttellt hat. Weil er erkannt hat das es ohne Kooperation von Asobo nur Pfusch bleibt und der Aufwand bzgl. Programmierung und Workarounds ins Unendliche ansteigt.

Markus
Markus
8 Monate zuvor

Ich war am Anfang eher ein Fan des Wetter addons von Bijan.
Leider betreibt er seine Projekte nicht mehr.

Kai
Kai
8 Monate zuvor
Antwort auf  Julius

Markus meint bestimmt das season-tool. Das nutze ich auch immer noch, auch wenn es keine Weiterentwickluing mehr gibt. Es tut, was es soll. Ob Rex da mehr kann? Vegetation, nach Userwusch angepasst… Das diese eigenen Texturen dann resilient zu sehen sind, ist eigentlich logisch und müsste jetzt nicht als feature beworben werden.

Martin
Martin
8 Monate zuvor
Antwort auf  Kai

Und wie Julius in seinem Artikel bereits erwähnte hat Rex-Accuseason Advanced diesmal auch sogenanntes Terrain Coloring.

D.h. die Bodentexturen werden diesmal farblich an die jeweilige Vegetation/Jahreszeit angepasst sodass der Gesamteindruck von oben diesmal deutlich stimmiger ist als mit den voran gegangenen Tools.

Denn egal ob man bisher die erste Version von AccuSeason oder das Tool von Bijan verwendet hat, die Farblichkeit der Bodentexturen blieb stets auf default, was nicht selten ziemlich seltsam aussah.

Es gibt darüber mittlerweile einen umfangreichen Thread auf avsim. An eurer Stelle würde ich mit einem Kauf aber noch ein wenig zuwarten.

Denn viele User (vor allem die Altkunden von AccuSeason, welche ein Free-Upgrade in Anspruch nehmen können), beklagen den umständlichen (Neu-) Installationsprozess, und in manchen Regionen die beworben wurden scheint das Addon die Texturen nicht einzuspielen während des Betriebes.

Scheint als muss REX hier über ein Update noch mal nachbessern zu müssen; zumindest machen die Developer einen sehr ordentlichen Job auf avsim, und Sie gehen geduldig und gezielt auf User-Fragen ein.

Beste Grüße an alle Stubenpilotenkollegen 😉 .

Peter
Peter
8 Monate zuvor
Antwort auf  Martin

Stimmt, das Updaten war irre umständlich! Hat bei mir ne glatte Stunde gedauert… incl. Änderung an der Registry und Suchen der Seriennummer

Peter
Peter
7 Monate zuvor
Antwort auf  Peter

… und einen Tag später meckert AccuSeason Advanced, dass es ein Problem bei der Registrierung gibt…😡

Markus
Markus
8 Monate zuvor
Antwort auf  Julius

Das nicht.
Aber sehr viele handcrafted Bäume und weitere Pflanzen überall auf der Welt platziert, wodurch man schon anhand der Flora erkennen konnte, dass man sich nicht mehr in Europa befindet.

LSZB86
LSZB86
8 Monate zuvor

Eine Frage meinerseits die sich nicht aus dem Beschrieb entnehmen lässt.

Deckt REX damit auch die Regionen, inkl. Seen ab, die ausserhalb der Wintersaison fälschlicherweise schneebedeckt dargestellt werden?

Christian
Christian
8 Monate zuvor
Antwort auf  LSZB86

Nein, resp. nicht wirklich. Schnee und Eis sind ein Problem vom MSFS Live Wetter, was Du hier kriegst, sind zu den Jahreszeiten passende Wetter Presets. Damit hast Du natürlich ggf. keinen Schnee, aber es ist halt nicht Live. Wenn Du Live Wetter willst ohne absurde Snowcoverage, dann musst Du REX Weather Force kaufen.

LSZB86
LSZB86
8 Monate zuvor
Antwort auf  Christian

Gut, Rex weather force hatte ich bereits in Gebrauch, jedoch der miesen Performance wegen, trotz RTX4090, wieder deinstalliert.

skystar
skystar
7 Monate zuvor

Ich war ein paar Tage lang in Ost-Asien und hab das erst jetzt nach der Rückkehr mitbekommen.

Ich habe AccuSeason damals über ORBX Central gekauft.

Dort finde ich aber kein Update, sondern eine separate AccuSeason Advanced Version zum Kauf?!

Versuche ich das Update zu installieren, welches REX mir beim Start von AccuSeason anbietet, dann verlangt es nach der Installation eine Seriennummer, die ich als ORBX Käufer natürlich nicht habe, weil ORBX Central sowas für mich regelt.

Ich bin jetzt ratlos, wie ich die neue Version als kostenloses Update bekommen kann…

Könnte dich auch interessieren:

Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Auch wenn sich der Public Release leider um einen Tag verzögert, setzen wir heute Abend um 20 Uhr den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer. Mit dabei, unser DCS Experte Philipp.