Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Niki von Honeycomb Aeronautical hat heute ein Video veröffentlicht, dass das Zusammenspiel des Alpha Yokes mit dem Bravo Throttle im MSFS zeigt. Er fliegt dabei New York JFK mit der Boeing 747 an. Neben dem Video gibt Honeycomb bekannt das der Throttle im Oktober erscheinen wird, aber schon ab dem 01. September vorbestellt werden kann. Auch arbeite man mit Microsoft und Asobo zusammen um Vor- Konfigurierte Einstellungen im MSFS anbieten zu können.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
simmershome
3 Jahre zuvor

Fürchterlich der neue Sport heißt weitgehend fliegen in der Außenansicht und dann ruckelt das Video auch noch echt ätzend.
Jedenfalls hatte ich die letzte Ruckelei dieser Art im FSX mit nem Pentium 960

Die Hardware selbst, worum es ja geht sieht allerdings stark aus.

Könnte dich auch interessieren:

Das Tool Active Sky von HiFi Simulation war im Prepar3d das Must Have Addon schlechthin für Simmer, welches die Wetterdarstellung des Lockheed Simulator auf neue Level gebracht. Nach der überraschenden Ankündigung vom Wochenende ist das Tool nun auch für den Microsoft Flight Simulator verfügbar.
Grashalme auf dem Vorfeld, Pianosounds im Terminal: Jo Erlend ist bekannt für die Detailliebe, die der Szenerie-Entwickler in seine Produkte steckt. Jetzt ist mit Oslo (ENGM) Jo Erlends Heimat-Airport für den Microsoft Flight Simulator erschienen.
Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt.