Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Pünktlich zu Cross-the-Pond-Event, das am kommenden Wochenende auf VATSIM stattfindet, hat Horizon den 787-9 Mod verbessert und mit CDPLC ausgestattet. Damit könnte ihr über Hoppie ACARS mit den Lotsen kommunizieren und Freigaben einholen. 

Auf dem Discord von Horizon Simulations wurde das Update jetzt angekündigt und steht per Horizon-Installer bereit. CDPLC, oder Controller-Pilot Data Link Communications, ist ein Kommunikationssystem, das in der realen Luftfahrt die traditionelle sprachbasierte Kommunikation zwischen Luftfahrzeugpiloten und Fluglotsen durch digitale Nachrichtenübertragung ersetzt.

Dieses System wird vor allem in der zivilen Luftfahrt verwendet, um die Effizienz und Sicherheit der Kommunikation zu verbessern. Es ermöglicht schnelle, klare und unmissverständliche Übermittlungen und verringert die Wahrscheinlichkeit von Fehlern, die durch schlechte Audioqualität oder Sprachbarrieren entstehen können. CDPLC ist besonders nützlich in stark frequentierten Lufträumen oder bei komplexen Flugoperationen, wo klare und präzise Kommunikation entscheidend ist.

Zur Nutzung braucht ihr einen Key bzw. Account bei Hopppie’s ACARS.  Hoppie ACARS imitiert die realistischen Datenkommunikationsfunktionen, die in der realen Luftfahrt eingesetzt werden.

Das Hoppie ACARS-System wird häufig in Netzwerken für Flugsimulationen wie VATSIM oder IVAO verwendet, um den Piloten und Fluglotsen eine realistischere Interaktion zu ermöglichen. Über dieses System könnt ihr verschiedene Nachrichten und Clearance-Anfragen austauschen. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Reinhard
Reinhard
1 Monat zuvor

Gibt neues Update dazu laut Discord.

Reinhard
Reinhard
1 Monat zuvor

Nächstes Update verfügbar V 1.1.2

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.