Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Seinerzeit gehörte die LHSimulations Budapest Umsetzung mit zu den besten Addon-Flughäfen im FSX und Lockheed Simulator. Dann wurde es relativ still um die ungarischen Entwickler. Mit erscheinen des MSFS gab es hier und da einige Bilder, einer sich anbahnenden Neuentwicklung. Diese wurde heute nun, anscheinenden Marketplace exklusiv, veröffentlicht. Für den Kauf müsst ihr ca. 20€ über die virtuelle Ladentheke reichen. Bei der vorliegenden Version handelt es sich nicht nur um eine Portierung, die Umsetzung wurde an die heutigen Gegebenheit angepasst. Das neue BudCargo Center ist enthalten, genauso wie die baulichen Veränderungen im Terminalbereich. Darüber hinaus konnte man die Auflösung aller Texturen erhöhen und sogar mit PBR ausstatten. LHSimulations kündigen gleich mit Release weitere Patches an, welche die Szenerie weiter optimieren und mit zusätzlichen Objekten ausstatten. Auch wird eine P3D V4 und V5 Version in Aussicht gestellt. Eine Timline möchte man aber nicht nennen.

Unter dem dazugehörigen Facebook Post der Entwickler gibt es einige kritische Stimmen. Sowohl zur Umsetzungsqualität, als auch zum Distributionskanal. Gerade letzteres, bezogen auf die Marketplace-Exklusivität, stößt einigen auf. So gibt LHSimulations an, die MSFS Version vorerst ausschließlich über dem MSFS eigenen Shop zu vertreiben. Die P3D Version, könne man sich vorstellen, wird dann auch in anderen Shops erhältlich sein. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Reinhard
Reinhard
1 Jahr zuvor

Hatte es gestern bereits im Sim Shop gesehen. Habe dann geschaut,ob es die Szenerie auch anderswo zu kaufen gibt. Leider nicht und somit werde ich darauf verzichten. LH Simulation hat sich wohl an MS-Asobe verkauft und füllt somit deren Taschen.

Könnte dich auch interessieren:

Seit dem Release des MSFS wollte Sebastian Darrell die Business Mustang in den Simulator bringen. Grund dafür ist die Flight 1 FSX-Umsetzung des amerikanischen Business Jets, diese hat es dem Schweden angetan. Sebastian hat Wort gehalten und heute seine C510 Mustang für den MSFS veröffentlicht.
Wie bei jedem World Update präsentiert Asobo auch diesmal wieder eine Local Legend. Der 7. in dieser Reihe stammt mal wieder von Carenado: Die Cessna C195 Businessliner ist gerade im Marketplace erschienen.
In einem neuerlichen Statement bekräftig Parallel 42 das es Chaseplane für MSFS unter den aktuellen Bedingungen nicht geben wird. Der Kontakt zu Asobo zeige nicht die erhofften Ergebnisse. Für P3D Piloten dagegen gibt es gute Nachrichten, Chaseplane wird günstiger.