Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wenn Teasern ein Sport wäre, würde iniBuilds in der Champions League spielen. Jetzt gab’s mal wieder ein paar Bilder vom A300 im Microsoft Flight Simulator. Die Botschaft: Ein Hauch von Endspurt liegt jetzt in der Luft.

Auf Twitter und Discord schreibt das britische Unternehmen von Ubaid Mussa:

Wir setzen die Entwicklung des iniBuilds A300-600-Produkts fort! Während die abschließende Implementierung von Funktionen und Tests noch läuft, erstellen unsere fantastischen Livery-Künstler einige stimmungsvolle Lackierungen, damit ihr alle sie genießen könnt.

Gut – damit kommen wohl gerade viele Lackierungen auf den Flieger und die Hoffnung, dass die Maschine noch unter den Weihnachtsbaum kommt, könnte bei vielen Simmern bestimmt steigen.

iniBuilds arbeitet schon länger am A300. Der A310, der das fast identische Cockpit aufweist, wurde zusammen mit Asobo für den Microsoft Flight Simulator veröffentilcht

Der Airbus A300-600 ist der längere Verwandte. Der Erstflug fand im Jahr 1983 statt, und das Modell wurde bis 2007 produziert. Der A300-600 war eine Weiterentwicklung des ursprünglichen Airbus A300 und zeichnete sich durch Verbesserungen in der Reichweite, Nutzlast und Treibstoffeffizienz aus.

Das Flugzeug bietet Platz für etwa 266 Passagiere in einer typischen Zwei-Klassen-Konfiguration und verfügt über eine beeindruckende Reichweite von rund 4.050 Seemeilen (etwa 7.500 Kilometer).

Der A300-600 wurde sowohl von Fracht- als auch Passagierfluggesellschaften weltweit eingesetzt und trug zur Popularität von Airbus-Flugzeugen in der Luftfahrtindustrie bei.

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Patrick
Team
2 Monate zuvor

A300-600 in der Cargo Version ist neben der MD-11 ein “Must Have” für mich! Freu mich drauf 🙂

Jan
Jan
2 Monate zuvor

Das Helipad, das sie in der Mail auch zeigen, ist jedenfalls das auf dem Burj Al Arab

sveroD
Mitglied
2 Monate zuvor

Also der Titel “iniBuilds A330: Letzte Funktionen werden eingebaut” hat mich kurz verwundert. Aber dann erkannt: ist nur ein Schreibfehler.

stby04D
Mitglied
stby04
2 Monate zuvor
Antwort auf  Julius

Von dem ist übrigens nur bekannt, dass die Entwicklung weiter fortgeschritten ist als beim Aerosoft A3330.

Steffen
Steffen
2 Monate zuvor
Antwort auf  stby04

Naja der A330 von aerosoft macht aber gute Fortschritte, von daher wäre ich mir da nicht so sicher zumal im A330 bestimmt kein FBW Code mit drin ist.

Könnte dich auch interessieren:

Just Flight haben auf ihrer Website ein kleines Development-Update zur kommenden BlueBird 757 veröffentlicht. Darin gehen die Briten auch nochmal auf die Dinge ein, die Bluebird teilweise schon im Video zu Beginn es Jahres erwähnt und gezeigt hatte.
Dass X-Plane 12.10 viele Features mitbringen würde, hat Laminar schon angekündigt. Doch nun gibt es Details zu den geplanten Verbesserungen und Features. Vor allem grafisch und am Wetter wird die nächste Version angepackt.
Heatblur haben ein neues Video veröffentlicht, dass eine Videoserie zur F-4E Phantom im Digital Combat Simulator einläutet. Darin beschreiben die Entwickler, was das DCS-Modul alles mitbringen soll: Multicrew von Tag 1 und eine Systemtiefe, die es so noch nicht gegeben hat.