Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

iniScene und iniBuilds haben die nächste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Diesmal geht es in die Vereinigten Staaten, genauer nach Texas. Dort soll die Szenerie des Flughafens San Antonio (KSAT) zum Kauf locken. Rund 20 Euro wollen iniBuilds für ihr neuestes Produkt, erhältlich direkt im Webshop der Briten. 

Bei den Featuers versprechen iniScene die gängen Standards, wie man sie auch bei anderen MSFS-Szenerien findet:

  • Hand-made ground polygons with crisp, bespoke texture sets (Runways, aprons, paths, roads)
  • Thousands of hand-placed custom car models
  • True-to-life airport land side recreation with custom ground decals, signposts, vegetation, parking lots and more
  • Accurately modelled and positioned dynamic airport lighting
  • Hand-placed, high-definition vegetation, signage, ground clutter, vehicles, handling objects and more which have been custom-modelled in house by the iniScene team
  • Bespoke taxi signage as it is in the real world
  • Highly detail models of all airport buildings, objects and surroundings
  • Main airport terminal interior with lighting and custom objects
  • Use of the latest MSFS SDK features to allow for the best optimisation and performance possible 30cm/px satellite imagery which has been hand corrected and colour blended to MSFS’ Bing satellite data
  • Custom built jetways with stand signs and airline logos per spot, PBR texturing and animations
  • Accurate logos and real-world decals scattered throughout the airport to promote a true to life feeling
  • Custom dynamic ground handling vehicles integrated over updates, to start we’ve included our custom pushback tug, that replaces the default Asobo Pushback vehicle at San Antonio exclusively
  • Level of Detail (LOD) optimisation for every model to encourage the best performance possible
  • Compiled and optimised for Xbox Series X and S
  • Detailed, custom terminal interior model
  • Windshield rain effects for the terminal, and other assets around the vicinity
  • Animated palm trees at both entry ways to the terminal (roadside)
  • Detailed fire and rescue station with interior, along with true to KSAT fire engines
  • Custom ground handling/workers positions and spawn parameters on all parking spots

inScene ist die Szenerie-Schmiede von iniBuilds. Vor kurzem haben die Designer eine Überarbeitung der Heathrow-Szenerie veröffentlicht (Lest hier die Rezension). 

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Tang0
Tang0
4 Monate zuvor

Sowohl KBUF, als auch KSAT kommen in ein paar Wochen für den XP

Nico
Nico
4 Monate zuvor
Antwort auf  Tang0

@Tang0 Danke für die Info 👌

Könnte dich auch interessieren:

SU und WU kennen MSFS-Fans bereits als Abkürzungen, jetzt kommt eine neue dazu: Das AAU I, kurz für "Aircraft and Avionics Update I" steht den Open Beta-Nutzer:innen des Microsoft Flight Simulator jetzt zur Verfügung. Vor allem die Cessna Longitude bekommt mit dem Update einige Verbesserungen.
27 Monate und 27 Updates später haben die Schöpfer:innen des Microsoft Flight Simulators jetzt bekannt gegeben: Bereits 10 Millionen (virtuelle) Pilot:innen sind im Microsoft Flight Simulator fliegen gegangen. Satt sei man deshalb aber noch lange nicht.
Über die Schönheit dieses polnischen STOL-Flugzeugs namens Wilga lässt sich genüsslich streiten, zweckmäßig ist sie aber auf jeden Fall. Mit extremer Motorleistung werden aerodynamische Missstände verdeckt - und bis zu drei Segelflieger geschleppt. GotFriends hat heute die Wilga für den MSFS veröffentlicht. Wir haben sie schon vorher getestet.