Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Thorsten Reicherts hat mit seinem Projekt FSDG eine neue Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Mit Rhodos kommt eine weitere Ferieninsel auf die Karte des Sims. FSDG hat auf der Insel der Ritter dabei den Hauptflughafen (LGRP) und den Militärflughafen (LGRD) umgesetzt – neben weiteren zusätzlichen Objekten. Die Szenerie gibt es jetzt für 25 Euro direkt bei FSDG im Online-Shop. Folgende Features verspricht FSDG dabei:

  • Vollständige Umsetzung der kompletten Insel
  • Viele zusätzliche Objekte wie Hotels, historische Stätten, Solarparks, Olivenhaine, Gewächshäuser und vieles mehr
  • Extrem realistische Darstellung des Internationalen Flughafens Diagoras (LGRP)
  • Authentische Umsetzung des Militärflughafens Maritsa (LGRD)
  • Neues Flughafenlayout mit Pushback Gates
  • Optionaler Content über den Scenery Configurator steuerbar
  • Optionale statische Flugzeuge für noch mehr Realismus
  • Optimiert für hervorragende Performance und visuelle Qualität
  • Kompatibel mit allen bekannten Addons
  • Englischsprachiges Handbuch
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Kai-Uwe Weiß
Kai-Uwe Weiß
1 Jahr zuvor

kein Updateangebot und wieder Mondpreis… so wird das nichts (mehr), FSDG!

Markus
Markus
1 Jahr zuvor

Justsim ist im Moment für 16 Euro zu haben. Ich bin gespannt wie sich FSDG dagegen schlägt.
Preislich muss man bei Justsim ja schon immer schlucken, daher bin ich ja mal gespannt.

Könnte dich auch interessieren:

Vor ein paar Wochen haben wir darüber berichtet, und nun ist es soweit. Das erste Flugzeug des Entwicklerstudios FlightSim Studio AG hat den Beta Status erreicht und wird nun innerhalb des Entwicklerteams ausgiebig getestet.
Drei Redakteure, drei Triebwerke – da kann nichts schief gehen. Begleitet uns auf einen Feierabendflug mit der MD-11 von RotateSim im X-Plane 11. Da wir drei große MD-11 Fans sind, werden wir ausführlich über den Dreistrahler reden und uns das virtuelle Pendant in aller Ruhe anschauen. Wir sehen uns am Dienstag um 20 Uhr auf YouTube.
Viele warten sehnsüchtig auf das europäische Wunderwerk der Technik für den MSFS. Zur Befriedigung der Neugier hat das Entwicklerteam nun ein neues Development Video des FlyByWire A380 veröffentlicht. Dieses gibt euch ein Bild zum aktuellen Stand in Sachen Cockpit und Systemumsetzung.