Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Zum Thema MSFS haben sich die Entwickler von Jetstream Designs bisher bedeckt gehalten. Anfang September haben die Macher von Mailand Linate und Paris Orly noch ein Prepar3D v5 Update für ihre Palermo-Szenerie herausgegeben, nun gibt das Team bekannt, dass man zwischenzeitlich auch auf Tuchfühlung mit Microsofts Flight Simulator gegangen ist. Viele Informationen dazu gibt es dazu nicht, dafür aber Bilder vom Flughafen Nantes Atlantique, der offenbar als erste Szenerie für MSFS verfügbar gemacht wird.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mit einem umfangreichen Facebook Post kündigt Jetstream Design eine Überarbeitung des kleines Pariser Airports Orly an. An zahlreichen Stellen will man verbessern, aktualisieren und verschönern. Ebenfalls ist JSD an der Umsetzung eines prominenten Airports beteiligt und auch die anderen Flughäfen sollen Updates bekommen. Eine Vorschau auf 2023.
Erst im Operation Center, dann das Changelog im Forum: PMDG hat heute ein Update für die 737-Produktreihe veröffentlicht. Dabei wurde auch das Ground Handling der Maschinen angepackt.
Mit der Accusim Reihe hat A2A das virtuelle GA fliegen nah an die Realität gebracht. Öl-ziehen, Anschläge püfen und bloß nicht das Triebwerk überhitzen. Ansonsten quittiert der Flieger seinen Dienst oder der Wartungsaufwand steigt. Ein Flieger, ein Konzept ideal für den visuell starken MSFS. Toll das der erste Flieger, die Commanche, nun im Beta Test ist.