Autor: Tom

Für Gaya Simulations ist es bereits Nummer fünf: Nach Wien, Kos, Zell am See und Berlin Tegel laden die Entwickler jetzt in die Toskana ein. Der Flughafen Florenz liegt nur vier Kilometer entfernt von der historischen Altstadt und ist nun als Szenerie für den Microsoft Flight Simulator bei Orbx und im internen Marktplatz für etwa 18€ erhältlich.
En Simulador ohne den schwäbschen Flughafe´? "Des gohd überhaupd ned!", dachten sich wohl die drei Entwickler von Gravity und begannen mit der Arbeit an einer Freeware-Umsetzung des Stuttgarter Flughafens. Nun tut sich etwas im Ländle und Echterdingen nimmt im MSFS langsam aber sicher Gestalt an.
Nachdem das Team von ImagineSim bereits im August angekündigt hatte, dass Atlanta für MSFS in Arbeit sei, haben die Entwickler nun ein kurzes Statusupdate zum größten Verkehrsflughafen auf Facebook gepostet. Parkpositionen, Jetways, und Lichter sind nahezu fertiggestellt, sämtliche CAD-Modelle bereits im neuen Simulator umgesetzt und voll funktionsfähig. Weitere Infos zur Veröffentlichung sollen in Kürze folgen.
London City von Orbx ist eine Szenerie der ersten Stunde – zumindest was Microsofts neuen Flight Simulator angeht. Die australischen Entwickler präsentierten die die Umsetzung des Innenstadtflughafens gemeinsam mit London Landmarks, Innsbruck, Leeds Bradford und Orcas Island bereits einen Tag vor der Veröffentlichung des MSFS.
COPYRIGHT © 2020 CRUISELEVEL