Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Juli wurde angepeilt, jetzt ist es bald so weit: Just Flight haben auf Facebook angekündigt, wann ihre Umsetzung der F-28 für den Microsoft Flight Simulator erscheinen soll. Die Maschine wird dabei vor allem Fans von Vintage Aviation abholen.

„Nach langem Warten können wir bestätigen, dass nächste Woche endlich unsere F28 Professional für MSFS veröffentlicht wird. Mittwoch ist das Veröffentlichungsdatum und bis dahin könnt ihr euch auf eine ganze Reihe von Vorschaustreams freuen, zusammen mit einigen internen Videos, die wir für das Flugzeug produziert haben“, schreibt Just Flight auf Facebook

Laut Just Flight soll die Maschine noch einen letzten Schliff bekommen, um das Vintage-Feeling der Fokker in den Microsoft Flight Simulator zu übertragen. Wer sich schon einmal auf die Maschine einstimmen will, findet auf der Just Flight-Website bereits das Handbuch. (ZIP-Datei)

Diverse Streamer wurden mit einer Pre-Release-Version des kleinen Holländerin bereits ausgestattet. Hier ein Video von IntoTheBlueSimulations, dass die Maschine in einem kompletten Flug zeigt, inklusive der Funktionen der Avionik – VOR-to-VOR only, liebe Freunde des Magenta, hehe. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Sennah
Sennah
10 Monate zuvor

MSFS der Retro Simulator. Jetzt ‚Live‘ AI Traffic aus den 70ern und dann wäre es vielleicht sogar interessant.

svero
svero
10 Monate zuvor

Statt dem Wetterradar in der Mitte kann man auch ein GNS 530 in den Optionen auswählen. Und dann auch „Magenta“ fliegen.

Boris
Boris
10 Monate zuvor

Dann aber auch Airports aus den 70ern, wie die HJG es seinerzeit gemacht hat.

Bovie
Bovie
10 Monate zuvor

Einfach nur genial. Freu mich schon riesig drauf. Bis jetzt war jeder Flieger von Just Flight im Msfs sein Geld 💰 wert❤️

Tobi
Tobi
10 Monate zuvor

Im Vorschau-Stream von 737ngworld gestern fand ich den Flieger ziemlich überzeugend. Jedoch ist mir das alles etwas alt, da ist mir der A320 lieber. Doch ich denke, viele spricht grad das etwas „Konventionellere“ an, für die ist er glaub ich echt super. Insofern wünsche ich viel Spaß.

Könnte dich auch interessieren:

FlyTampa hat eine weitere Szenerie in X-Plane 12 gebracht. Mit Sydney (YSSY) steht damit ein Klassiker aus dem FlyTampa-Portfolio zum Download bereit.
Ups! Die Community stand gestern mal wieder ein bisschen Kopf. Aber vielleicht nur ein bisschen. Denn PMDG zeigte sich mit Bestnote beim Internet-Führerschein: Das gerade entstehende 777-Handbuch war öffentlich zugänglich. Und damit Insights und neue Screenshots. Na, endlich ist Musik in der Pre-Release-Stille!
Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.