Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

JustSim hat eine weitere Szenerie aus seinem Portfolio, für den Prepar3D v5 geupdated. Auch in Nizza, können Sim-Piloten jetzt wieder auf einer Addon-Szenerie starten und landen. Für Bestandskunden gibt es wieder eine Upgrademöglichkeit.

Mit Nizza an der Côte d’Azur, bringt JustSim den größten Airport Südfrankreichs und das Tor zum Fürstentum Monaco, in den v5. Ein paar neue Features bringt die Szenerie auch  mit:

  • Angepasste, genau Ground-Polygone und Texturen
  • Mehr als 20 Parkpositionen angepasst/hinzugefügt
  • Taxiways angepasst/hinzugefügt
  • Neue 3D Modelle hinzugefügt
  • AFCAD an aktuelle Navdaten und Parkpositionen angepasst
  • GSX Profil dem aktuellen AFCAD angepasst
Erhältlich ist die Szenerie im simMarket. Neukunden zahlen 23,08€, Bestandskunden können für 6,84€ upgraden.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Wieder ohne große Ankündigung hat Captain Sim das nächste Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Nachdem es die letzten Male vor allem Passagier-Jets waren, ist jetzt mit der C-130 eine Militärmaschine dran.
Die virtuelle Umsetzung der Pilatus PC-12 durch die Simworks Studios letztes Jahr kam durchaus gut in der Simmer Community. Kontrovers diskutiert wurde jedoch seitdem das Flugverhalten der Maschine bei Start und Landung. Nach einigen Verschiebungen wurde nun ein Update für den Flieger veröffentlicht, welches hier Besserung schaffen soll.
Grashalme auf dem Vorfeld, Pianosounds im Terminal: Jo Erlend ist bekannt für die Detailliebe, die der Szenerie-Entwickler in seine Produkte steckt. Jetzt ist mit Oslo (ENGM) Jo Erlends Heimat-Airport für den Microsoft Flight Simulator erschienen.