Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Just Flight haben im Development-Blog neue Bilder der Fokker F28 Fellowship gezeigt. Die Maschine ist Innen und Außen nochmal detaillierter geworden. Neben einer Kabine hat der Zweistrahler auch Hushkits an die Triebwerke bekommen. Die Schalldämpfer befinden sich hinten am Triebwerk und sind auch an der ersten Generation der 737 und der DC-9 zu finden. 

Just Flight plant beide Generationen der Fokker zu veröffentlichen. Zuerst soll die F-28 im Microsoft Flight Simulator landen, danach die F-70/100 folgen. Letztere gab es das letzte Mal im Flight Simulator X als Add-on. Damals von Digital Aviation unter der Feder von Florian Praxmarer. 

Wir freuen uns, euch unser nächstes Entwicklungs-Update für die F28 präsentieren zu können. Das Fokker F28-Entwicklungsteam hat nach umfangreichen Tests hart an der Fertigstellung von Verbesserungen und Upgrades für unsere vier F28-Varianten gearbeitet, so dass wir dachten, jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt, um euch den neuesten Build zu zeigen.

Wir haben bereits in früheren Entwicklungs-Updates davon gesprochen, wie lebendig und eigenwillig das Cockpit der F28 im Vergleich zu anderen Flugzeugen ist, und diese Screenshots zeigen unser 8k-Cockpit mit Nachtbeleuchtung, einer Vielzahl von mehrfarbigen Lampen und Anzeigen, die unterstreichen, wie immersiv die Umgebung ist.

Wir haben gerade unsere neue virtuelle Kabine zu allen vier Varianten der F28 mit ihren unterschiedlichen Rumpf- und Emergency-Exit-Kofingurationen hinzugefügt. Mit unseren benutzerdefinierten Ansichten können ihr euch zurücklehnen und die einzigartigen Flügelansichten genießen, einschließlich einer großartigen Sicht auf die am Heck montierten Triebwerke.

Die optionalen Triebwerks-Hush-Kits sind hier zum ersten Mal zu sehen, zusammen mit einigen neuen Bemalungen, und wir werden bald die Systeme zeigen.

JustFlight

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
SteeeveMaddennn
SteeeveMaddennn
3 Monate zuvor

Glaube auf dem ersten Bild hat sich eine 757 rein geschlichen 😀

Sebastian
Team
3 Monate zuvor
Antwort auf  SteeeveMaddennn

Danke für den Hinweis! Ich hab es direkt mal angepasst!

Könnte dich auch interessieren:

Mit einem umfangreichen Facebook Post kündigt Jetstream Design eine Überarbeitung des kleines Pariser Airports Orly an. An zahlreichen Stellen will man verbessern, aktualisieren und verschönern. Ebenfalls ist JSD an der Umsetzung eines prominenten Airports beteiligt und auch die anderen Flughäfen sollen Updates bekommen. Eine Vorschau auf 2023.
Thranda hat heute die Cessna C337 Skymaster für X-Plane 11 und 12 veröffentlicht. Die Skymaster ist ein eher außergewöhnliches Flugzeug. Durch den Einbau zweier Triebwerke, eins am Bug und eins am Heck, besitzt dieses Flugzeug eine push - pull-Konfiguration.
Mit der Unterstützung der Van’s Aircraft Inc. bringt SWS den Baukasten-Flieger RV-10 in den MSFS. Das Besondere am realen Flieger? Wer ihn fliegen möchte muss selbst Hand anlegen. Denn Van´s verkauft nur Bausätze zum Zusammenbau. Die RV-10 ist mit 4 Sitzen das größte Flugzeug im Repertoire, das virtuelle Pendant erscheint im Februar.