Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Der Jackson Hole Airport ist der einzig kommerzielle betriebene Flughafen in den Vereinigten Staaten, welcher in gänze in einem Nationalpark liegt. Mit der Umsetzung für den MSFS von Axonos kann nun die beeindrucke Landschaft bei Starts und Landungen bestaunt werden.

Für etwa 13$ kann der Flughafen direkt bei Axonos erworben werden.

Features:

  • hoch detailierte wiedergabe von KJAC – Jackson Hole Airport
  • detailierte Apron und Gebäude mit PBR-Texturen
  • angepasste Bodenfahrzeuge, speziell für den Jackson Hole Airport
  • hochauflösende Texturen und detailierte Ground Texturen
  • statische Flugzeuge in den General Aviation und den Kommerziellen Gates
  • detalierte Landschaft
  • angepasste Beleuchtung bei Nacht
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Am Dienstag um 20 Uhr setzen wir den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer.
Aerosoft hat den eigenen Discord-Server umgebaut. Und im Zuge dessen neue Screenshots zur kommenden Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.