Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

In Verbindung mit World Update XI: Kanada hat Microsoft Flight Simulator heute das neueste Flugzeug der “Local Legends”-Serie veröffentlicht: Die 195 Businessliner als ein einmotoriges Hochdecker-Flugzeugg des amerikanischen Flugzeugherstellers Cessna. 15 Euro kostet die Maschine derzeit im Marketplace. Im Sim erhält die C195 zehn Bemalungen: acht klassische, eine Xbox und eine Aviator’s Club.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
svero D
Mitglied
svero
1 Monat zuvor

Nach Beech 17, Beech 18 und Bonanza V35 nun also die nächste Maschine aus dem Grabbeltisch von Alabeo/Carenado: die Cessna 195. Ich hätte mir ja eher was kanadisches als lokale Legende gewünscht. Allerdings gibt es da tatsächlich nicht viel Auswahl, die in diese Reihe passen würde (Legende oder berühmt, nicht zu groß, nicht zu komplex). DHC-1 gibt es von Aeroplane Heaven. DHC-2 kommt wohl im November. Bliebe noch die DHC-3. Der Rest ab DHC-4 sind größere Passagier- und Frachtflieger und passen daher nicht so wirklich in die beiden Reihen “Local Legend” und “Famous Flyer” rein. Ebensowenig die ganzen Flugboote von Canadair. Ansonsten gab es noch jede Menge Lizenzbauten. Vor allem im militärischen Bereich. Wie auch immer: die C195 ist nun definitiv keine kanadische lokale Legende. Sondern mal wieder eine amerikanische. Trotzdem schönes Flugzeug. Und Legende ist sie auf jeden Fall auch. Mal schauen. Vielleicht landet sie dann nächsten Monat in meinem Hangar.

Könnte dich auch interessieren:

Eröffnet mit uns die amerikanische Skisaison und fliegt mit uns nach Aspen. Am Rande er Rocky Mountains gelegen, ist der kleine Ort nicht nur ein El Dorado der Wintersportler, auch Aviatik-Fans kommen dank des legendären fast 6.6 Grad steilen Approaches ins enge Tal auf Ihre Kosten. Daher ist der Airport auch nur für ausgewählte Flugzeuge anfliegbar. United bedient Aspen u.a. ab Denver mit CRJs. Wir werden genau dieses kurze Routing mit Euch und Aerosofts CRJ 700 nachfliegen.
FS Traffic soll das erste, große Traffic-Addon für den Microsoft Flight Simulator werden. Just Flight hat jetzt mal wieder ein Entwicklungsupdate gepostet. Es gehe voran, berichten die Briten. Vor allem hätte das letzte Sim Update das Traffic-Erstellen erleichtert.
Fast zwei Stunden Präsentation und Diskussion: Thomson, Austin und Philipp von X-Plane haben in einem Austausch mit Evan von der FSA einen Einblick in den Status von X-Plane 12 gegeben. Neben Infos zur Flugdynamik und Weiterentwicklung der ATC-Funktion, schildert Austin Meyer auch ganz klar, worum es ihm bei X-Plane 12 geht.