Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

“Winter is coming”. Mit diesem Zitat aus der beliebten Serie “Game of Thrones”, hat Flightbeam einen ersten Winter-Screenshot seiner kommenden Denver Szenerie, im Microsoft Flight Simulator geteilt.

Der Boden ist dabei soweit von Schnee und Eis verhüllt, das man die Markierungen bereits teilweise nicht mehr erkennen kann. Diese Preview, reiht sich in die anderen Bilder ein, welche Flightbeam bereits vor fünf Tagen geteilt hat.

Flightbeam Denver, soll direkt zum Release des MSFS am 18. August verfügbar sein. Die Neukundenpreise werden ggü. dem Prepar3D günstiger sein. Die genaue Upgrade-Gebühr für Bestandskunden wird noch bekanntgegeben.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Nachdem der Flieger bereits vor einigen Versionen auf den X-Plane 12 angepasst wurde, hat Entwickler ToLiss Simulations nun ein weiteres Update nachgelegt. So soll nun unter anderem auch das Wetter Radar des Airbus wieder zuverlässig funktionieren.
Ehviator hat mit Videos zum Microsoft Flight Simulator und zur realen Luftfahrt bereits über 10.000 Follower auf YouTube sammeln können. Als 757-Copilot eines kanadischen Operators gehört er außerdem zum Team von BlueBird Simulations. In einem kurzen Video zeigt der Pilot jetzt neue Details der kommenden 757, die BlueBird in den MSFS bringen will.
Der Eurofighter in der Entwicklung, die F-4E näher am Release: Heatblur hat derzeit mehrere Eisen im Feuer. Doch auch das Bestandsmaterial wird gepflegt. Für die F-14A und F-14B im Digital Combat Simulator ist jetzt neues Material in Form von einer Single-Player-Kampagne erschienen.