Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Robin Greffier hat innerhalb weniger Tage seine Heimatstadt Lyon für Microsofts Flightsimulator ertüchtigt. Neben der dichbebauten Altstadt zwischen Rhone und Saone hat der Franzose auch Lyons Skyline mit dem markanten “Bleistift”, das Stade Gerland und der Park OL mit 3D-Modellen in den Simulator eingepflegt. Weitere Updates sollen folgen. Sein Werk stellt er über mega.nz kostenlos zur Verfügung. In der Facebook-Gruppe Microsoft Flightsimulator 2020 teilt Robin außerdem seine Fortschritte und kündigt auch weitere Projekte an.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Bert Groner
2 Jahre zuvor

Hallo Jungs!

Danke für die aufmerksame Beobachtung des “Freeware-Marktes”. Leider gibt es die Datei nicht mehr bei Mega.nz. Wisst Ihr mehr?

Thomas
Team
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Bert Groner

Hallo Bert,
wir haben nach deinem Hinweis nochmal geschaut, leider vergebens.Wir bleiben dran und schicken dir gerne eine Email wenn wir mehr wissen. Kommt dann selbstverständlich auch nochmal in den Beitrag hier.

Bert Groner
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Thomas

Danke Dir, Thomas – hoffen wir das Beste!

Tobias
Team
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Bert Groner

Hi Bert,
es gibt jetzt tatsächlich einen neuen Link 🙂

Bitte sehr! https://mega.nz/file/plNnnCaL#NWy3k5HUGqyEzflHmSx7mUtKaDbbWnZVymCoVMCF294

Könnte dich auch interessieren:

Thranda hat heute die Cessna C337 Skymaster für X-Plane 11 und 12 veröffentlicht. Die Skymaster ist ein eher außergewöhnliches Flugzeug. Durch den Einbau zweier Triebwerke, eins am Bug und eins am Heck, besitzt dieses Flugzeug eine push - pull-Konfiguration.
Mit einem umfangreichen Facebook Post kündigt Jetstream Design eine Überarbeitung des kleines Pariser Airports Orly an. An zahlreichen Stellen will man verbessern, aktualisieren und verschönern. Ebenfalls ist JSD an der Umsetzung eines prominenten Airports beteiligt und auch die anderen Flughäfen sollen Updates bekommen. Eine Vorschau auf 2023.
Mit der Unterstützung der Van’s Aircraft Inc. bringt SWS den Baukasten-Flieger RV-10 in den MSFS. Das Besondere am realen Flieger? Wer ihn fliegen möchte muss selbst Hand anlegen. Denn Van´s verkauft nur Bausätze zum Zusammenbau. Die RV-10 ist mit 4 Sitzen das größte Flugzeug im Repertoire, das virtuelle Pendant erscheint im Februar.