Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

„Kein Detail wurde ausgelassen“, versprechen Orbx in der Beschreibung des neuesten Releases: Zusammen mit PilotPlus bringen die Australier jetzt einen Flughafen in den Microsoft Flight Simulator, der eine für die britische Musikszene wichtige Stadt bedient: Bristol. Die Szenerie des Flughafens (EGGD) ist jetzt für 16 Euro über  OrbxDirect verfügbar. Die Desinger versprechen eine 1-Meter-Auflösung des Terrains mit akkuratem Runway-Gefälle, Regeneffekte auf dem Glas des Terminalgebäudes, ein hochauflösendes Bodenbild und die Mendip Transmission Station, ein visueller Referenzpunkt in der Nähe des Flughafens. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Vor ein paar Wochen haben wir darüber berichtet, und nun ist es soweit. Das erste Flugzeug des Entwicklerstudios FlightSim Studio AG hat den Beta Status erreicht und wird nun innerhalb des Entwicklerteams ausgiebig getestet.
Drei Redakteure, drei Triebwerke – da kann nichts schief gehen. Begleitet uns auf einen Feierabendflug mit der MD-11 von RotateSim im X-Plane 11. Da wir drei große MD-11 Fans sind, werden wir ausführlich über den Dreistrahler reden und uns das virtuelle Pendant in aller Ruhe anschauen. Wir sehen uns am Dienstag um 20 Uhr auf YouTube.
Schon seit 25 Jahren im Geschäft: PMDG feiert derzeit mit einer Rabattaktion den eigenen Geburtstag - werden PMDG-Fans daher auch bald mit dem Release der nächsten 737-Variante beschenkt?