Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Orbx haben ein weiteres Produkt aus ihrer Landmarks-Reihe veröffentlicht. Jetzt soll die Stadt Adelaide im Microsoft Flight Simulator verschönert werden. Die Stadt im Süden Australiens gibt es für knapp 9 Euro über OrbxDirect. Das Adelaide City Pack soll laut ORBX unter anderem mehr als 90 Customgebäude, eine selbstgebaute Nachtbeleuchtung und eine detaillierte Umsetzung des Hafens der Stadt sein.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die Halo Reihe zählt mit zu den erfolgreichsten Franchise-Medien unserer Zeit. In Filmen und PC-Spielen wird die futuristische Geschichte, welche mit einem Ego-Shooter begann, erzählt. Publisher Microsoft hat jüngst das Hauptschiff, den D77-TC Pelican, als kostenlose Erweiterung für den MSFS veröffentlicht. Dieses bekam nun einen angemessenen Landeplatz auf den Kapverdischen Inseln.
Es hat länger gebraucht, als von Robert Randazzo vorausgesagt. Doch jetzt ist es so weit: Die 737-Generation ist komplett. PMDG hat die 737-900 für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Add-on steht im PMDG-Webshop zum Download bereit.
Bis jetzt funktioniert es mit den regelmäßigen Updates, denn die FlightSim Studio AG hat soeben ein weiteres Update für den Early Access des E-Jets über AerosoftOne veröffentlicht. Damit geht der E-Jet auf Version 0.9.3 und hat wieder eine Vielzahl von Fixes im Changelog.