Autor: Oskar

Mit Gatwick hat Origami Studios eine in England beliebte Destination für X-Plane veröffentlicht. In einem Kurzreview hat sich unser Redaktionsnachwuchs Oskar die Szenerie einmal genauer angesehen.
Orbx haben ein weiteres Produkt aus ihrer Landmarks-Reihe veröffentlicht. Jetzt soll die Stadt Adelaide im Microsoft Flight Simulator verschönert werden.
inBuilds erweitern zusammen mit Origami Studios das Payware-Portfolio: Denn jetzt haben die Briten angekündigt, die Umsetzung des Flughafens London Gatwick am 12. Februar für X-Plane11 zu releasen.
Orbx hat mit Cloudsurf Asia Simulations wieder einen neuen Partner ins Portfolio aufgenommen. Im Zuge dessen wurde jetzt die Umsetzung des Flughafen Singapore Changi für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.
Folgend auf das Update für den A321 hat ToLiss jetzt auch den A319 mit einem Update versehen. Neben einer längeren Liste von Bugfixes, kann die Airbus-Simulation jetzt auch Gewichte und Temperaturen in Imperial Units darstellen.
Andrei Bakanov alias JustSim hat jetzt auch Larnaca (LCLK) mit einem Udpate versehen und das Add-On damit für den Prepar3D in der 5. Version kompatibel gemacht. Das Update gibt es als Re-Release bei simFlight/simMarket, Vorbesitzer bekommen es rabattiert.
Nach neuen Bildern zu Airport Moncton hat Stairport Sceneries jetzt neue Bilder von Split (LDSP) für X-Plane veröffentlicht. Die Bilder zeigen dabei nicht nur den eigentlichen Flughafen, sondern auch den meernahen Bereiche, der von den Flugzeugen zur Feuerbekämpfung genutzt wird.
Während Just Flight noch entwickelt, hat JustSim einfach releast: Die Umsetzung des Flughafens Palma (LEPA) ist ab sofort für den Microsoft Flight Simulator verfügbar. Damit portiert Andrei Bakanov eine weitere Szenerie in den neuen Simulator.
IVAO haben letzte Woche Bilder von ihrem Datalink für den ATC Client Aurora veröffentlicht. Damit können virtuelle Piloten und Controller per Datenaustausch kommunizieren und dabei Clearances einholen.
Gaya Simulations starten ins neue Jahr mit ihrem angekündigten Update für Wien. Dieses Update betrifft die P3D- und MSFS-Version. Herunterladen kann man die neue Version kostenlos wie immer über Orbx. Änderungen sind unter anderem, dass sich die Räder der Jetways jetzt auch mitdrehen, der Tower hat neue Texturen bekommen und das Nordpier ein Innenleben. An den Gates kann außerdem auch mit SODEs VSDG-System gedockt werden
Nachdem Release von Las Vegas für den Microsoft Flight Simulator hat die Add-on-Schmiede FlyTampa wie angekündigt t Sydney (YSSY) für releast. Zu kaufen gibt es das Add-On ab sofort für knapp 15 Euro bei FlyTampa oder über Orbx. Das Add-On soll ebenfalls mit Cityscape Sydney von Orbx kompatibel sein.
VerticalSim hat vor ein paar Tagen ein neues Update für ihren Flughafen Tampa an der Westküste Floridas angekündigt und nun releast. Für Bestandskundinnen und Kunden gibt es die zweite Version von KTPA kostenlos.