Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Das Studio Blue Bird Simulation hat uns einen neuen Einblick in die Entwicklung der für den MSFS angekündigten Boeing 757 gegeben.
Neben dem hinzufügen einer ersten Version der Texturen des Bugfahrwerks und einem wing und engine flex hat der Entwickler im Rahmen eines kleinen FAQ’s auf der Facebookseite neue Informationen veröffentlicht.

Welche Versionen der 757 werden veröffentlicht?

Initial werden vom Studio die Boeing 757-200, aber auch die 757-300 veröffentlicht. Dabei wird es Varianten mit und ohne Winglets geben.
Als Triebwerksvarianten wird die 757 mit PW und RR (E Version) Triebwerken veröffentlicht.

Wird in Zukunft eine Version für die Xbox veröffentlicht?

Es wird ebenfalls eine Version für die Xbox vom Entwicklerstudio veröffentlicht. Allerdings ist noch nicht klar, ob diese schon zum Release der PC Variante veröffentlicht wird.
Wir dürfen also gespannt sein, wann wir hier einen genaueren Zeitraum erhalten.

Wird es in Zukunft noch weitere Varianten der 757 geben?

Auf diese Frage gibt es von den Entwicklern ein klares Ja! Es wird ebenfalls an einer Cargovariante der 757 gearbeitet.
Diese wird es allerdings nur in einem separaten Paket geben und muss dementsprechend extra erworben werden.

Ebenfalls beglückt uns Blue Bird Simulation mit neuen Screenshots zum aktuellen Entwicklungsstands des Außenmodells. Hier kann man z.B. den sehr hohen Detailgrad des Fahrwerks erkennen.
Bei den Screenshots gilt allerdings zu beachten, dass es sich hierbei um WIP-Bilder (work in progress) handelt. Es können also noch Änderungen vorgenommen werden.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Steven
Steven
3 Monate zuvor

Nice. Schön mit der Willi auf die Kanaren:)

Tang0
Tang0
3 Monate zuvor
Antwort auf  Steven

Auch für einen kurzen Hop über den Atlantik! Eine 757 ist einfach ein wunderschönes Teil!

trackback

[…] Blue Bird Simulations arbeitet derzeit an einer Umsetzung der 757 für den Microsoft Flight Simulator. Die Veröffentlichung ist für das Jahr 2023 geplant. Während bisher überwiegend Bilder zur Maschine kursierten, sind auf BlueBirds YouTube-Channel seit ein paar Tagen auch Videos zu sehen. Ein neues Video von gestern zeigt die Maschine beim Autoland. […]

Könnte dich auch interessieren:

Erst im Operation Center, dann das Changelog im Forum: PMDG hat heute ein Update für die 737-Produktreihe veröffentlicht. Dabei wurde auch das Ground Handling der Maschinen angepackt.
Just Flight hat FS Traffic für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Tool ist so eben im Webshop der Briten erschienen. FS Traffic soll den Microsoft Fight Simulator mit realistischem Flugverkehr samt eigenen AI-Modellen versorgen.
Mit der Accusim Reihe hat A2A das virtuelle GA fliegen nah an die Realität gebracht. Öl-ziehen, Anschläge püfen und bloß nicht das Triebwerk überhitzen. Ansonsten quittiert der Flieger seinen Dienst oder der Wartungsaufwand steigt. Ein Flieger, ein Konzept ideal für den visuell starken MSFS. Toll das der erste Flieger, die Commanche, nun im Beta Test ist.