Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Autor: Sebastian

Der Entwickler MK-Studios hat sein Portfolio an Airports für den Microsoft Flight Simulator um einen neuen Flughafen erweitert. Bei der neuen Schöpfung des Teams handelt es sich um den drittgrößten Flughafen Irlands und zwar um Shannon Airport (EINN).
Erst vor kurzem hat der Entwickler MM Simulations in einem kurzen Post im ORBX-Forum das aktuelle Projekt des Flughafens Pristina (ICAO BKPR) gezeigt. Nun allerdings ist es soweit, und das Studio hat den Hauptstadtflughafen der Republik Kosovo veröffentlicht.
Lang hat es gedauert, aber endlich ist es passiert. Wie wir berichtet haben, wurde X-Plane 12 nun veröffentlicht. Die Entwickler von Orbx haben sofort darauf reagiert und das bekannte Tracking Tool Volanta auf die Version 1.3.9 geupdatet.
In ihrem Facebook-Feed hat Aerosoft in Kooperation mit dem Entwickler DavidR die Umsetzung des größten internationalen Flughafen in Norditalien angekündigt. Dabei handelt es sich um den Flughafen Mialand Malpensa (IATA: MXP ICAO: LIMC).
Vor ein paar Wochen haben wir darüber berichtet, und nun ist es soweit. Das erste Flugzeug des Entwicklerstudios FlightSim Studio AG hat den Beta Status erreicht und wird nun innerhalb des Entwicklerteams ausgiebig getestet.
Die Entwicklung am FlyByWire A320Neo gehen immer weiter. Neben einer ersten funktionierenden Version eines Terrainradars wurden auch Änderungen am EFB und dessen Betriebssystem flyPadOS vorgenommen. Damit ist es aber nicht genug! Ebenfalls wurden neue Animationen in das Cockpit des A320Neo von FlyByWire eingebut. Es ist nun möglich, die Gear Gravity Extention zu bedienen.
Bekannt ist die FlightSim Studio AG für ihre Sceneries und Flugzeuge für den X-Plane. Doch nun hat das Studio die Umsetzung der SeaRey Elite Amphibian vom Hersteller Progressive Aerodyne Inc. für den Microsoft Flight Simulator angekündigt.
Lang ist es ruhig gewese um das heiß erwartete Freeware Projekt vom Entwickler Digital Flight Dynamics. Doch nun haben wir endlich wieder ein Lebenszeichen vom ersten Projekt des noch jungen Entwicklerstudios erhalten. Doch was ist nun seit Episode eins des vergangen Video-Updates im Feburar passiert?
Lange hatte Orbx dem australischen Kontinent den Rücken gekehrt. Doch in einem offiziellen Forenbeitrag wurde nun die Entwicklung des Flughafen Brisbane (YBBN) für X-Plane 11 angekündigt. Schön zu sehen das Orbx wieder dahin zurückkehrt wo sie einst begonnen haben.