Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Zwei neue Einträge in unserem Release-Radar: Orbx hat wie angekündigt die Szenerien von Kos (LGKO) und Santa Barbara (KSBA) veröffentlicht. Die Produkte können sowohl über OrbxDirect als auch den MSFS-Marketplace erworben werden. Damit führt Orbx derzeit den MSFS-Markt mit Szenerie-Addons an. Auch wenn bereits viele andere Entwickler Szenerien angekündigt haben, ist ORBX derzeit mit den meisten Addons vertreten. Im Gegensatz zu den Prepar3D-Szenerie müssen Kundinnen und Kunden allerdings noch auf Orbx-Features wie ObjectFlow verzichten. Dieses Modul nutzte Orbx in der Vergangenheit für dynamische Szenerie-Elemente. 

Kos wurde bereits Ende 2019 für den Prepar3D und X-Plane released. Die Entwickler von Gaya Simulations vertreiben ihre Produkte über das ORBX-Portfolio. Wie auch bei Santa Barbara erhalten Kunden der Prepar3D-Version beim Kauf der MSFS-Version einen Rabatt von 40 Prozent.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] uns dem Veröffentlichungsdatum von Samos.” Terrainy könnte nach Gaya Simulations und ORBX damit die zweite Marke sein, die einen griechischen Airport in den neuen Simulator bringt. Mehr […]

Könnte dich auch interessieren:

Die SeaRey Elite für den Microsoft Flight Simulator ist erschienen. Die Umsetzung ist das erste Flugzeug aus der Feder der FlightSim Studio AG. Das Amphibienflugzeug kommt in einer XBox- und PC-Version in den MSFS. Vertriebspartner ist Aerosoft.
Der nächste Navigraph-Cycle ist da. Und im Zuge dessen haben die Schweden gleich noch weitere Features der kommenden App Charts 8 gezeigt. Nach dem letzten Video mit VFR-Features, werden jetzt die IFR-Funktionen präsentiert.
Jetzt auch nochmals niedergeschrieben: Just Flight hat angekündigt, die Entwicklung des A300 und der B747 für PREPAR3D einzustellen. Umsonst war die Arbeit der Briten trotzdem nicht.