Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

PacSim hat kürzlich die MSFS Roadmap für das Jahr 2021 veröffentlich. Gewöhnlich passiert dies am Jahresanfang. Im Grunde teilen Sie nur mit, dass ihre bisherigen P3D Veröffentlichungen auch in den MSFS kommen und in welcher Reihenfolge dies geschieht. Aktuell liegen sie in den letzten Zügen beim Reno Airport, welcher noch im Sommer veröffentlicht wird. Danach wird Cleveland-Hopkins, und Seoul Incheon erscheinen. Letzter noch im Herbst diesen Jahres. Zum Schluss folgt dann Salt-Lake-City, welcher sich eng am aktuellen Umbau geschehen orientiert und daher etwas länger in der Erstellung benötigt. Anbei ein paar Bilder von Reno.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] in der Roadmap für das Jahr 2021 angekündigt musste die Entwicklung des Flughafen Incheon von Pacsim zwischenzeitlich unterbrochen werden. Jetzt […]

Könnte dich auch interessieren:

Überraschend: Die Flightsim Studio AG arbeitet schon länger an einer Umsetzung des E-Jets für den Microsoft Flight Simulator. Morgen will Betriebspartner Aerosoft das Produkt mit einem Video offiziell ankündigen. Wir haben uns vorher schon einmal umgehört, was von dem Add-on zu erwarten ist.
Neuigkeiten vom Volanta-Team: Bald soll es zum Tracking-Programm auch die passende Smartphone-App für Premiumkund:innen geben. Mit Update 1.4 sollen Streamer bald ein Streaming-Overlay per Volanta einbinden können. Und mit FlightAware gibt es auch eine neue Partnerschaft.