Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Für PMDGs DC-6 im MSFS wurde ein weiteres kleines Update veröffentlicht. Diesmal wurde vor allem auf Kunden-Feedback eingegangen. Angepasst wurden hauptsächlich folgende Punkte:

  • MSFS Time Acceleration Rate Awareness and Control: The sim’s acceleration rate is now displayed on the tablet’s Options page. This is really useful since MSFS doesn’t display that information for you anyplace that is actually useful. You can immediately go to 1:1 time with the tablet button, too, which is very useful.
  • Tablet click spot tweaks: We did some cleanup to help make the tablet click-spots a bit easier to find with the mouse.
  • Added hardware controls for beacon/strobes/nav (see notes below)
  • Performance improvements when realistic engine damage mode is selected ON.
  • Automated Flight Engineer tablet page completely overhauled to make it easier to use and easier to read in flight.
  • More LOD model refinements
  • Cabin model refinements

Das komplette Changelog findet Ihr im PMDG-Forum, das Update erfolgt über das PMDG-OpsCenter. Alle interessierten Neukunden können das AddOn aktuell zum reduzierten Preis direkt hier erwerben.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

27 Monate und 27 Updates später haben die Schöpfer:innen des Microsoft Flight Simulators jetzt bekannt gegeben: Bereits 10 Millionen (virtuelle) Pilot:innen sind im Microsoft Flight Simulator fliegen gegangen. Satt sei man deshalb aber noch lange nicht.
Über die Schönheit dieses polnischen STOL-Flugzeugs namens Wilga lässt sich genüsslich streiten, zweckmäßig ist sie aber auf jeden Fall. Mit extremer Motorleistung werden aerodynamische Missstände verdeckt - und bis zu drei Segelflieger geschleppt. GotFriends hat heute die Wilga für den MSFS veröffentlicht. Wir haben sie schon vorher getestet.
SU und WU kennen MSFS-Fans bereits als Abkürzungen, jetzt kommt eine neue dazu: Das AAU I, kurz für "Aircraft and Avionics Update I" steht den Open Beta-Nutzer:innen des Microsoft Flight Simulator jetzt zur Verfügung. Vor allem die Cessna Longitude bekommt mit dem Update einige Verbesserungen.