Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Und noch eine Szenerie. Bill Womack von iBlueYonder hatte vor kurzem die Umsetzung von Portland (KPDX) für den Microsoft Flight Simulator angekündigt, hetzt wurde die Szenerie veröffentlicht. Damit portiert Flightbeam die Szenerie in den neuen Sim. Das erste Produkt von iBlueYonder verspricht Unterstützung von PBR-Materialien und wurde nativ für den MSFS erstellt. Für 15 Dollar gibt es die Szenerie jetzt bei Flightbeam. Kunden der P3D-Version erhalten 30 Prozent Rabatt mit dem Rabatt-Code KPDXMSFS.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Produktpflege auch beim klassischen Bus: Die Fenix A320 hat ein umfangreiches Update erhalten. Der neue Download verbessert nicht nur die Systeme, er ermöglicht auch eine bessere Hardware-Anbindung dank LVars. Für Repainter steht mit dem Update ein bisschen Arbeit an.
Der Luftraum über New York zählt zu den kompliziertesten der Welt. Grund dafür sind die vielen Airports auf relativ engem Raum. Nun hat MK-Studios für La Guardia, den kleinsten der internationalen Flughäfen, eine Umsetzung für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.