Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Eigentlich hätte gestern Nachmittag das Sim Update 15 für den Microsoft Flight Simulator erscheinen sollen. Doch anhaltende Probleme auf der XBox-Version des Flugsimulators verzögern das Update noch einmal auf ein Neues.

Ein „WASM missing content error“ sorgt wohl seit letzter Woche auf der Xbox für Freezes und Probleme, die Asobo erst beheben möchte, bevor Sim Update 15 offiziell veröffentlicht wird, hieß es gestern im MSFS-Forum. Stattdessen gab es gestern ein weiteres Update für die Open Beta des MSFS.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

32 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Marcus
Marcus
15 Tage zuvor

So oft verschiebt niemand gerne ein Release, hoffentlich bekommen die Entwickler das gut in den Griff und können es läuft dann vernünftig.

Marcus
Marcus
15 Tage zuvor
Antwort auf  Marcus

Im Bus tippen ist nicht gut für den letzten Satz 🙂

Christian
Christian
15 Tage zuvor

Fingers crossed, das DX12 Bodenproblem scheint gefixt, schon nur deshalb habe ich nix gegen diese Verschiebung

Smudooo
Smudooo
15 Tage zuvor
Antwort auf  Christian

Moin! Aus Neugier… Welches Bodenproblem? 🙂

Christian
Christian
15 Tage zuvor
Antwort auf  Smudooo

Unter DX12 kommt (oder eben bald „kam“) es immer wieder zu dem Problem, dass die Bodentextur „ausgeblendet“ wurde und man das nackte Satellitenbild stattdessen gesehen hat. In den Change Notes auch explizit erwähnt: „Reworked the rendering of the world tiles to avoid graphical glitches under DX12“.

Leider das andere Bodentexturproblem, welches unabhängig der DX-Version auftritt, mit den unterschiedlichen Bodentexturen je Region nicht behoben, schade…

Markus Falkenstein
Markus Falkenstein
15 Tage zuvor
Antwort auf  Christian

Du meinst den „Tile pop-up“ rund um die eigene Position in verschiedenen Bereichen der Welt?

Christian
Christian
15 Tage zuvor
Antwort auf  Markus Falkenstein

Nein, das meine ich eben genau nicht. Auch Jörg kriegte das im letzten Q&A nicht auf die Reihe, dass es sich dabei um einen anderen Bug handelt, wenigstens Martial war auf der Höhe. Der Tile pop-up Bug ist leider (anscheinend) auch in der neusten SU15 Beta und somit dann wohl auch im SU15 Release noch vorhanden.

Sebastian
Team
Sebastian
15 Tage zuvor
Antwort auf  Smudooo

Beim Verwenden von DX12 gibt es, in Kombination mit verschiedenen Szenerien, Probleme bei der Darstellung der Bodentexturen. Dort schimmert dann immer das Satellitenbild durch, anstatt eine vernünftige Bodentextur.

Sven
Sven
15 Tage zuvor
Antwort auf  Smudooo

Ich hoffe es ist das Problem das auf Flughäfen manchmal Satellitendaten eingespielt werden wo statt dessen Objekte wie runways sein sollten.

Nils
Nils
15 Tage zuvor
Antwort auf  Sven

Kann bestätigen, ich war anscheinend besonders „geplagt“ von dem Problem, bei mir trat es nach wenigen Minuten auf. Jetzt ist es weg mit der neuesten Beta. Ich habe AMD CPU und GPU und habe schon vor Jahren festgestellt das DX12 viel flüssiger läuft als DX11 (weniger Ruckler). Bin begeistert dass jetzt endlich ausspielen zu können. Freue mich auf ein paar Feiertagsflüge.

Kontoauszug
Kontoauszug
15 Tage zuvor

Klar ist blöd zu warten. Spricht aber für Microsoft finde ich. Bevor man wild etwas raus haut was jedem nur Ärger macht, arbeitet man lieber daran bis es stabil läuft. Da nimmt man doch Wartezeit in Kauf.

Sebastian
Sebastian
15 Tage zuvor

Na hoffentlich kommt die Duke jetzt trotzdem mal raus. Auf die warte ich sehnsüchtig.

Soho
Soho
15 Tage zuvor
Antwort auf  Sebastian

So wie ich das Verstanden habe, nutzt die Duke bereits das neue Aerodynamikmodell welches SU15 bringt.
Daher fürchte ich, wir müssen noch länger sehnsüchtig schmachten 🙁

Sebastian
Sebastian
15 Tage zuvor
Antwort auf  Soho

Ich habe gelesen oder gehört dass das größte Problem wohl das Hotswapping der GPS Einheiten ist. Das Zerhaut wohl irgendwelche Funktionalität im Flugzeug. Und damit der Nutzer eine uneingeschränkte Funktionalität hat wollte BlackSquare nicht vorab veröffentlichen. Sie haben aber auch gesagt das bei einer erneuten Verschiebung des SU15 dann einfach veröffentlicht wird.

Leo
Leo
14 Tage zuvor
Antwort auf  Sebastian

Die Dukes sind nun released und kaufbar bei Justflight 🙂

Eckehard
Eckehard
15 Tage zuvor

Bin mal gespannt ob ich mit SU15 auch endlich DX12 nutzen kann. Bisher hatte ich unter DX12 in 2 von 3 Flügen einen CTD. Unter DX11 praktisch nie.

Klaus
Klaus
15 Tage zuvor

 Ich hoffe das auch diese nervige DVD Abfrage gefixt wird. Ein Bekannter 67 Jahre hat den Sim ( im MS Store gekauft ) vor einer Woche neu installieren wollen und jetzt wird ständig eine DVD verlangt, die er natürlich nicht hat. Er hatte sich schon in X-Box ab und wieder angemeldet, X-Box Gaming-Service resettet, nichts hilft. Er hat viel Software dazu gekauft und macht sich nun Sorgen das er das nicht mehr nutzen kann…

Eckehard
Eckehard
15 Tage zuvor
Antwort auf  Klaus

Dieses Problem habe ich auch. Das liegt an der Xbox App, welche den Nutzer selbstständig abmeldet. Momentan hilft nur vor dem Start des Sims die Xbox App zu starten, zu prüfen ob man abgemeldet ist und sich im Bedarfsfall wieder anzumelden. Dann läuft es.

Klaus
Klaus
15 Tage zuvor
Antwort auf  Eckehard

Danke für eure Antworten. Das Problem bei meinem Bekannten ist, des er den Sim gar nicht mehr installiert bekommt, weil schon zu Anfang der Installation nach dieser DVD gefragt wird. Jetzt hofft er das nach dem großen Update sich die Situation verbessert. Ich nutze auch den Sim und ich weiß jetzt das ich diesen nach Möglichkeit nie deinstallieren werde…

theex0r
theex0r
14 Tage zuvor
Antwort auf  Eckehard

Liegt zu 100% daran das der XBOXLiveService aus dem Autostart herausgenommen wurden ist (durch ein Win Update) nach Tagelanger Suche hab ich so das Problem in den Griff bekommen.

Eckehard
Eckehard
14 Tage zuvor
Antwort auf  theex0r

Okay, das muss ich mal checken. Danke für den Tipp!

skystar
skystar
15 Tage zuvor
Antwort auf  Klaus

Jepp. Kenn ich auch. Ist ein Problem, wenn man nicht mit seinem Microsoft Account bis zum Microsoft Server durchkommt. Geht mir bei Solitaire dann genauso.
Die XBox App hat nicht wirklich viel damit zu tun. Die kann ich starten solange ich will. Wenns nicht geht, dann gehts nicht, bis es wieder geht 🙂 Soll heißen: Irgendwann geht der Serverzugriff dann von alleine wieder…

Markus F.
Markus F.
14 Tage zuvor
Antwort auf  Klaus

Die Ironie an diesem nervigen Offline/Insert Disco Error ist, dass ich ihn jahrelang nicht hatte und jetzt in froher Regelmäßigkeit -.-

Martin
Martin
15 Tage zuvor

Wenn man sich die krassen Probleme durchliest welche die User in der OpenBeta hatten (siehe zB. Avsim) dann konnte man nur zu einen Schluss kommen: nämlich das sich das Release Update über den 7.Mai hinaus erneut verschieben wird.

Ist ein bißchen schade, denn so verschiebt sich auch die verstärkte Weiterentwicklung für den MSFS2024 nach hinten. Denn lt. Asobo wollten Sie sich nach SU15 voll und ganz auf den neuen Sim konzentrieren (der MSFS2020 würde daher kein weiteres SU mehr erhalten, erst wieder im Laufe des kommenden Jahres).

Wenn eines in der Branche der Softwareentwicklung sicher ist, dann sind es Verzögerungen. Daher gebe ich persönlich dem kommenden MSFS2024 erst frühestens gegen Ende des Jahres eine Chance für eine Veröffentlichung.

Ob die dann aber ohne Murks sein wird ist eine andere Frage 😉 .

Christian
Christian
15 Tage zuvor
Antwort auf  Martin

Wieso sich dieses Gerücht so hartnäckig hält, erschliesst sich mir nicht. Die Aussage war, dass bis zum RELEASE des MSFS2024 kein weiteres SU für den MSFS2020 rauskommen wird. Solange also der Release des MSFS2024 nicht am 31.12.2024 erfolgt, bedeutet das nicht gleichzeitig, dass es im 2024 kein SU für den „alten“ MSFS mehr geben wird. Kommt MSFS2024 Anfang November, besteht durchaus die Möglichkeit, dass es auch noch ein SU16 im 2024 geben wird.

Andreas
Team
Andreas
15 Tage zuvor
Antwort auf  Christian

Weil es kein Gerücht ist, sondern von explizit so gesagt wurde im letzten Dev Stream. Geplant ist SU16 derzeit für Q1 2025. Also frühestens und unter Vorbehalt wie sich der Rest entwickelt, also bei den aktuellen Verschiebungen schon im SU15 wird das früher eher nix.

Christian
Christian
15 Tage zuvor
Antwort auf  Andreas

Ich habe den Dev Stream geschaut und da wird ganz klar einfach gesagt, dass es VOR dem Release des MSFS 2024 kein weiteres SU für den „Alten“ gibt. Die Info zu Q1 2025 habe ich nirgends gehört, wurde dann vielleicht nachträglich auf einer Slide so festgehalten.

Raik
Raik
15 Tage zuvor

Was mich interessieren würde: bisher bilden sich hinter bewegten Objekten, z. B. Ai traffic beim start solche Grafik Schlieren. Habt ihr diese Grafik Fehler auch und werden diese durch das Update behoben?

Huey89
Huey89
15 Tage zuvor
Antwort auf  Raik

Das ist kein Grafikfehler sondern ein Nebeneffekt von Upscaling-Techniken wie DLSS. Asobo kann da nichts machen, da es nicht deren Technologie ist. Ich spiele aus diesem Grund nie mit DLSS oder DLAA oder wie die ganzen Techniken heißen.

Raik
Raik
15 Tage zuvor
Antwort auf  Huey89

Ich nutze Ausschließlich TAA und babe dennoch diese Schlieren obwohl die fps nicht wirklich einbrechen. Mit dlss und Co wirkt alles verschwommen

Tobi
Tobi
15 Tage zuvor
Antwort auf  Raik

NVIDIA frame gen aka DLSS3 hast du auch nicht an? 🙂

Raik
Raik
13 Tage zuvor
Antwort auf  Tobi

Hallo tobi nein ich habe TAA aktiviert, bei dlss ist alles verschwommen. Die Einstellungen sind größtenteils auf meduim/hoch. Ich hatte mal gelesen das diese Schlieren durch deaktivieren der raymach reflections verschwinden sollten, aber das bringt leider alles nichts. Habe mit den Einstellungen schon alles ausprobiert, grafiktreiber ist aktuelle und und die rtx 3060 ist jetzt auch nicht die älteste Karte.

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.