Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Parallel 42 haben ein neues Tool veröffentlicht. Simstaller, kostenlos erhältlich, verspricht die Verwaltung und das Management des Microsoft Flight Simulators mit wenigen Klicks und soll dabei auch Konflikte innerhalb der MSFS-Dateistruktur erkennen.

Das Produkt wird normal auf dem PC installiert und erinnert vom Look an andere Anwendungen von //42. Laut Produktseite ist Simstaller eine Utility-Anwendung, die mühelose Installationen und die Identifikation von Konflikten mit Add-ons ermögliche. Ursprünglich wäre das Programm als Tool für Kunden, die direkt bei //42 einkaufen, konzipiert, habe sich aber zu einer Community-weiten Option entwickelt, die ein Vorteil für diejenigen sei, die von Community-Seiten wie FlightSim.to und anderen herunterladen, heißt es weiter.

Die Installation von Add-ons werde durch Simstaller vereinfacht, mit manueller Verwaltung oder Automatisierung durch die Anwendung. Als Innovation stellt Parallel 42 die Virtual File System (VFS)-Scan-Funktion von Simstaller dar, die Konflikte zwischen Add-ons schnell erkennen soll. Gemeint seien dabei Dinge wie aussehende Schriftarten, VFX- oder Avionik-Probleme. 

Das Tool ist kostenlos über den Webshop von Parallel 42 zu bekommen. Hier noch die Feature-Highlights im original Wortlaut:

Highlights
  • Resource-Efficient: A lightweight tool that won’t bog down your system.
  • Community-Focused: A MUST-HAVE tool if you download from community sites like FlightSim.to and others. Think of all the dependency packages for that freeware scenery you just downloaded!
  • Effortless Installations: Manually install packages or let Simstaller automatically monitor a folder of your choice for new add-ons.
  • Bulk Installation Capabilities: Save time and effort with the ability to perform bulk installations. Remember the pain of installing those AI packages?? Gone.
  • Quick Documentation Access: Any included add-on documentation will be a single click away.
  • Conflict Identification: Get notified of potential conflicts at the time of installation. Simstaller identifies conflicts between packages and core sim files. Note that not all conflicts are destructive.
  • Conflict Scanning Feature: Troubleshooting? Leverage Simstaller’s ability to scan your existing installation for conflicts. This feature scans your Community folder, helping resolve issues like overwritten core fonts, avionics, registration numbers, and more, categorizing them for ease of usefulness.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

15 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Malte
Malte
3 Monate zuvor

Alter Verwalter!

Wieder ein völlig überflüssiges Programm. Ich wette, die Verwaltung dieses Verwaltungsprogramms ist so umständlich, dass man es gleich lieber selbst macht.

Erfahrungsgemäß wird es mit einigen Addons funktionieren, mit anderen nicht, mit wieder anderen nur halb.

Mein Tip: lieber selbst verwalten.

Feldi
Feldi
3 Monate zuvor

nein danke, ich bleibe bei Addon Linker

ti gue
ti gue
3 Monate zuvor

schon schwer addons in community ordner oder addonlinker ordner zu entpacken. brauche ich unbedingt ein tool für. Danke *Ironie off*

Thomas Stemmer
Thomas Stemmer
3 Monate zuvor

Moin,

also, was ich suche, ist folgender Verwalter:

a) Überprüft die Aktualität aller meiner Produkte, egal, ob im Community-Ordner , im Official-OneStore-Ordner und natürlich auch in den anderen Flusianhänglichen Shops (Aerosoft, Contrail, SImMarket, Orbx, …. ) ;

b) Gibt mir eine Übersicht über alle meine Produkte, so dass ich nicht mehr in die Verlegenheit komme, mir Airports doppelt zu kaufen, weil ich die Übersicht verloren habe;

c) Installiert Updates automatisch und ohne mein Zutun während ich arbeite, so dass ich am Ende den Flusi immer mit einem aktuellen Setup starte;

d) deaktiviert Produkte, die nicht mehr unterstützt werden.

Falls es sowas gibt, bitte melden 😉

VG Tom

P.S. Klar, ist nur eine Wunsch-App. Aber ich wäre schon dafür, wenn EINE App alles machen würde, anstatt die Vielzahl von Apps zu verwalten… das geht manchmal echt auf den Keks…

Thomas
Thomas
3 Monate zuvor

Ich bin ja ein wenig spät zur Party, aber die überwiegend sarkastischen Reaktionen auf das Tool vedienen eine Einordnung:

Nein, man braucht es nicht unbedingt, um Packages in den Community Ordner zu verfrachten, und ja – Addon Linker ist auch super.

Was viele übersehen und der Artikel nur kurz streift (verständlich, ist ja kein Review), ist das “Conflict Scanning Feature”.

Da ich mich auf einigen Entwickler-Discords herumtreibe, weiss ich, dass das für uns Nutzer genial einfache Virtual File System vom MS Flusi (Addon in den Community-Ordner schieben und läuft!) auch Schattenseiten hat.

Grob vereinfacht lädt der Flusi beim Start sein eigenes Dateisystem und “mounted” dabei alles, was wir als Nutzer so bequem im Community Folder ansammeln, in dieses Dateisystem. Dabei geht das System nach bestimmten Regeln vor, so dass zB (Flusi-)Systemdateien in einem Community-Package Vorrang vor den im “Hauptverzeichnis” liegenden Dateien erhält.

Nun ist es so, dass Entwickler (und nicht nur die “Hobby-Bastler”, sondern auch große Addon-Schmieden) Assets aus dem Basis-Sim in ihre Projekte kopieren und dann “anpassen”.

Die Folge kann sein, dass der Sim beim Start diese “angepasste” Version lädt und so der Sim oder Addons unter Umständen nicht wie erwartet funtionieren.

Und jeder kann sich vorstellen, dass ein prallvoller Community Ordner die Fehlersuche nicht leicht macht, wenn sich im neu erworbenen Flieger der Autopilot nicht aktivieren lässt, obwohl das bei anderen Usern kein Problem zu sein scheint.

Wenn man nun einem Addon-Entwickler, dessen Produkt nicht wie erwartet funktioniert, das Scan-Protokoll mit aufgezeigten Konflikten sendet, kann das die Fehlersuche enorm erleichtern.

Insofern dürfte dieses Tool im Fall der Fälle (“Was macht er denn nun schon wieder? Das hat er ja noch nie gemacht!”) durchaus als Perle zu werten sein.

CaptRR
CaptRR
3 Monate zuvor
Antwort auf  Thomas

Wow, danke dir für diese Ausführung! Da wird der Normalverbraucher nicht dran gedacht haben!

Jürgen
Jürgen
3 Monate zuvor

Den MSFS verwalte ich lieber selber – da weiß ich, was ich tue. Alleine, dass das Tool einfach die Kontrolle über meine Anwendung zum Entpacken von Archiven übernimmt, ist für mich problematisch – zumal die Anwendung das ohne einen entsprechenden Hinweis macht. Plötzlich hatte alle Archive das Icon des Simstallers und ich musste danach erst wieder meine Anwendung zur Verwaltung von Archiven manuell ändern. So was geht m. E. gar nicht.

Jürgen
Jürgen
3 Monate zuvor
Antwort auf  Jürgen

Es gibt ein erstes Update, dass u. a. auch das von mir angesprochene Problem behebt, dass sich der Simstaller als Standardanwendung für zip- und rar-Archive einträgt. Damit ist dieser Kritikpunkt hinfällig.

ChrisKl
ChrisKl
3 Monate zuvor

Ich bevorzuge den “MSFS Addons Linker”, der erlaubt mir alle Addons in einem eigenen Verzeichnis zu installieren und bei Bedarf in den Community Ordner zu linken.

Das erspart Ladezeiten des MSFS, da nicht alles im Community Ordner liegt und ich behalte den Überblick.

CaptRR
CaptRR
3 Monate zuvor
Antwort auf  ChrisKl

Yess. Und vorallem das Feature, die benötigten librarys automatisch mit dem jeweiligen Airport an und abzuwählen ist genial.

Eike Henning
Eike Henning
3 Monate zuvor

Der Großteil scheint nicht wirklich verstanden zu haben wo der eigentliche Nutzen des Tools liegt. Sicher nicht im Entpacken. Der Vergleich mit dem Addon Linker hingt gewaltig, da beide verschiedene Aufgaben erfüllen

Gruni
Gruni
3 Monate zuvor

Ich würde das Tool ja auch gerne probieren aber leider muss man sich erst auf der Website anmelden um es zu bekommen.

Christian
Christian
3 Monate zuvor
Antwort auf  Gruni

Das ist Nutzung gegen Daten. Sprich es kommt dann Mailwerbung von Kaufprodukten von P.42. So ist es auch mit Flow von der Firma.

Ich finde das Programm gut, habe einige Unstimmigkeiten mit Doppeleinträgen im Communityordner beseitigen können.

Sebi
Sebi
3 Monate zuvor

Ist das so ‘ne Art TuneUp Utilities für den MSFS, mit dem man sich durch Behebung von Problemen, die gar nicht existieren am Ende den Simulator zerschießt? Verstehen den Sinn dahinter nicht wirklich 😀

Könnte dich auch interessieren:

Neue Bilder aus dem virtuellen Franfkurt: Aerosoft hat einen Trailer veröffentlicht, der den aktuellen Entwicklungsstand der EDDF-Szenerie zeigt. Auch wenn noch viel zu tun scheint, ist jetzt schon Jo Erlends Handschrift zu erkennen.
Produktpflege auch beim klassischen Bus: Die Fenix A320 hat ein umfangreiches Update erhalten. Der neue Download verbessert nicht nur die Systeme, er ermöglicht auch eine bessere Hardware-Anbindung dank LVars. Für Repainter steht mit dem Update ein bisschen Arbeit an.
Alle Jahre wieder ist es so weit: In Friedrichshafen trifft sich die allgemeine Luftfahrt fürs große Schaulaufen auf der AERO. Von der Drohne bis zur Gulfstream wird in den Messehallen alles gezeigt, was privates Fliegen bedient. Ein fester Bestandteil: Die Flusihalle. Logisch, dass wir auch zwei cruiselevel.de-Pappnasen vorbeigeschickt haben.