Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Moosburg, Jesenwang, Bad Wörishofen, Tannheim, Kempten und Leutkirch Unterzeil: Aerosoft und ClearPropStudios ermöglichen ab sofort mit „Bavarian Airfields 1“ virtuelle Ausflüge nach Südbayern. Die sechs Flugplätze wurden von Entwicklern gestaltet, die die Flugplätze auch in der Realität gerne anfliegen. Für 30 Euro gibt es das Add-on jetzt bei Aerosoft. Jeder Flugplatz sei laut Aerosoft 1:1 dem Vorbild nachgebaut – Hunderte von Detailaufnahmen wurden an jedem Platz geschossen und die Szenerien wurden in engem Austausch mit den Flugplatzbetreibern rekonstruiert. Alle Flugplätze haben daher auch die Genehmigung der Flugplatzbetreiber, Original ICAO Anflugcharts & Flugplatzkarten wurden mit Genehmigung der Deutschen Flugsicherung und Eisenschmidt ebenfalls bereitgestellt und sind im Paket enthalten. Kund:innen der Moosburg-Szenerie erhalten beim Kauf der Bavarian Airfields einen Rabatt.

Features:

  • 6 bis ins letzte Detail den Originalen nachempfundene GA Plätze
  • Hochdetaillierte Hangars, Tower mit Einrichtungen und Flugplatzgebäuden
  • Original Asphaltmarkierungen und Taxiways
  • Originale Werbungen, Banner, Plakate, Ampelanlagen
  • Hunderte von Sichtflugpunkten wie Funktürme, Kloster Andechs, Erdfunkstelle Raisting, Hohenpeißenberg, Kirchen, Kraftwerke, Thermen, Freizeitparks, Brücken, Stauwehre und vieles mehr
  • Alle 6 Flugplätze öffnen und schließen wie im Original ihre Hangar Tore, abhängig von Uhrzeit
  • Komplexe architektonische Nachbildung des Hangars Leutkirch inklusive Klappmechanismus
  • Animierte Figuren an den Flugplätzen
  • Komplexe Beleuchtungstechnik
  • 6 Original ICAO VFR Flugplatzcharts & Karten
  • Ausführliche Dokumentation jedes einzelnen Flugplatzes per PDF
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Mark
Mark
2 Jahre zuvor

Da gibts einige schon als sehr schöne Freeware….

Könnte dich auch interessieren:

Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Auch wenn sich der Public Release leider um einen Tag verzögert, setzen wir heute Abend um 20 Uhr den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer. Mit dabei, unser DCS Experte Philipp.