Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die MD-11 von TFDi kommt wohl ihrem Erstflug näher. Wie FSElite jetzt auf der Entwicklungswebsite von TFDi entdeckt hat, soll die MD-11 im Oktober zum Erstflug bereit sein. Allerdings werden wir nicht alle ins virtuelle Cockpit des Dreistrahlers steigen können.

Am 16. Oktober 2023 es ist so weit. Dann soll die Collector’s Edition der MD-11 veröffentlicht werden. Das heißt, dass alle Kunden, die sich im Dezember letzten Jahres schon einen der 1000 Beta-Plätze eingekauft haben, in den ersten Genuss der Maschine kommen. Danach folgt die Early Access-Phase, die dann irgendwie in einer Delivery-Phase enden wird – der Zeitpunkt, wenn die MD-11 in den freien Verkauf geht. Ob letzteres noch 2023 passieren wird?

Eigentlich hatte TFDi geplant, Ende September 2023 das Produkt schon ans breite Publikum auszurollen. Jetzt sind allerdings erst die Beta-Tester der Collector’s Edition im Oktober dran. Zeitverzögerungen scheinen also auch vor TFDi keinen Halt zu machen. Die Masse der Tester wird den Release des fertigen Produkts aber sicher beschleunigen.

Eine genaueren Status des Produkts könnt ihr der Produktseite entnehmen. So ist wohl noch an den Sounds und den Flugdynamiken die meiste Arbeit nötig. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

19 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Sven
Sven
9 Monate zuvor

Interessant wäre auf jeden Fall ein Vergleichstest zwischen der TFDi und Rotateversion liebes Cruiselevelteam 😉 Bedingt für die Version von Rotate aber X12 😀 Wer traut sich?

NicoHB
NicoHB
9 Monate zuvor
Antwort auf  Sven

Uii, an der Rotate wurde glaub ich ja auch weiter getunt. Die könnte man wirklich ja mal wieder ausführen. Glaube, die bekommt wohl auch ein EFB in einem der nächsten Patches (vermutlich auch noch eher als die Pmdg Flieger ^^)

Sven
Sven
9 Monate zuvor
Antwort auf  NicoHB

Oh, das klingt ja echt gut. Dieses Rumgeeiere in dem XP Menü ist immer eine Qual. (Da keine Sortierung)

Silvio
Silvio
9 Monate zuvor
Antwort auf  Sven

Na ja eine Qual ist ein wenig übertrieben, aber ja es könnte etwas komfortabler sein. 😀

Patrick
Team
Patrick
9 Monate zuvor
Antwort auf  Sven

Wenn die TFDI Version final ist gerne 🙂 Aber so lange die TFDI noch nicht mal im EA ist und noch lange vor der finalen Version macht ein Vergleich keinen Sinn.

Sven
Sven
9 Monate zuvor
Antwort auf  Patrick

Selbstverständlich nach relativer Fertigstellung. Wobei, ein Test V1 gegen V1 wäre auch mal interessant. Da würde die Rotateversion vermutlich haushoch verlieren. Die ware echt schlimm.

Malte
Malte
9 Monate zuvor
Antwort auf  Sven

Meine Vermutung ist, dass die TFDI von den Systemen her ebenbürtig ist, aber dass die Flugdynamik nicht so gut wie in XP 12 sein wird. War bisher bei allen MSFS-Airlinern so.

Mika
Mika
9 Monate zuvor
Antwort auf  Malte

War bisher bei allen MSFS-Airlinern so.“ Woran bemisst Du das? Gibt es da Studien zu, möglicherweise Vergleiche mit Level-D Simulatoren?

Malte
Malte
9 Monate zuvor
Antwort auf  Mika

Naja das merkt man doch. In MSFS fehlt absolut die Dynamik. Rolle ich den Fenix oder die Leonardo MD-80 aus einer linken Schräglage in eine rechte Schräglage, bleiben sie abrupt stehen, wenn ich den Controller loslasse. Das ist in der Realität nicht so. Das Flugzeug schwingt noch ein bisschen nach. Die Physik wirkt sehr vereinfacht und statisch im MSFS.

Mika
Mika
9 Monate zuvor
Antwort auf  Malte

„Naja das merkt doch“ Naja, sehr wissenschaftlich! X-Plane ist genau so ein Mumpitz wie der MSFS, hat beides nichts mit echter Fliegerei zu tun …

Malte
Malte
9 Monate zuvor

2023/2024 werden wir so einige neue Airliner für MSFS kriegen. A330, B777, MD-11, B757, A380. Ich bin zwar X-Plane-Anhänger, aber kann nicht leugnen, dass ich bei dieser Auswahl an Flugzeugen nochmal überlegen werde, auf welchen Sim ich setze.

NicoHB
NicoHB
9 Monate zuvor
Antwort auf  Malte

330 gibts bei Laminar für lau und das gut fliegbar. 777V2 soll noch dieses Jahr von FF kommen. MD11 gibt es eine mittlerweile gut getunte Umsetzung von Rotate. 757v2 von FF auch in Ordnung. A380 , nunja, erstmal erscheinen lassen. Unterm Strich für mich absolut kein Grund, den Sim zu wechseln ^^

Malte
Malte
9 Monate zuvor
Antwort auf  NicoHB

Ich werde vermutlich auch bei XP 12 bleiben, da ich vermute, dass die Physik in MSFS weiterhin schlecht ist.

NicoHB
NicoHB
9 Monate zuvor
Antwort auf  Malte

Naja, man kann ja dank GamePass immer mal wieder rein schauen, ob sich was getan hat. Aber seit dem letzten (Wolken) Update und mit der Verbindung AutoOrtho, Global Forests und SimHeaven macht Xplane mittlerweile optisch echt Spaß. An Widebodys hat MSFS momentan nichts zu bieten (wage auch zu bezweifeln, dass der kommende Aerosoft Bus da etwas dran ändert, bei dem Rest -der Ankündigungen -wird man sehen) und Fenix und Pmdg können nichts besser, was ToLiss und Zibo nicht auch können. Und wenn der 2024 nächstes Jahr starten soll, würde ich meine Geldbörse erst recht zu lassen , wer weiß was und ob alles wirklich kompatibel ist (war beim XP Wechsel auch versprochen und musste dann doch teilweise via UpdatePatch nachgekauft werden).Was beim MSFS natürlich schon klasse ist : die Performance . Aber wie Eingangs geschrieben, dank Gamepass ist die Entwicklung ja immer selbst beobachtbar,ansonsten wird man ja auch hier gut auf dem laufenden gehalten (was den MSFS betrifft).

Malte
Malte
9 Monate zuvor
Antwort auf  NicoHB

Ja ich behalte den MSFS auf jeden Fall im Auge!

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
9 Monate zuvor

Ist denn der Roll-Out für den MsFs bestätigt, oder „doch“ erstmal die P3D Version?

Jan Lucas
Jan Lucas
9 Monate zuvor
Antwort auf  Flori-Wan Kenobi

Bestätigt

Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
9 Monate zuvor
Antwort auf  Jan Lucas

Ok, muss ich wohl in der Timeline überlesen haben. Habe dort keine Angabe zu irgendeinem Sim gefunden.

Ich meine mit meiner Frage aber auch nicht, ob es eine MsFS Version geben wird. Sondern tatsächlich den o.g. „Erst Flug“.

Könnte dich auch interessieren:

Es ist so weit. In Las Vegas kommt am Wochende die Flugsimulator-Community für das nächste, große Jahresevent zusammen. Wir sind diesmal auch mit einer großen Crew vor Ort, die für euch live tickern und von dort berichten wird. Wir (lokal) Zurückgebliebenen Rafi und Julius schauen uns mit euch zur Einstimmung die Live-Übertragungen des Reveal-Freitags als Watchparty an.
Parallel 42 hat bereits vor einiger Zeit mit Sim FX viele neue und überarbeitete Effekte für den MSFS herausgebracht. Nun gibt es zu dem Tool das erste AddOn! A320 Immersion soll bis zu 17 neue oder überarbeitet Effekte für euren Lieblingsairbus mitbringen!
Noch ein wenig Geduld muss man aufbringen wenn man auf die CH-47 und die Afghanistan Karte in DCS warten sollte! Immerhin soll es Anfang Juli soweit sein! Im Moment gibt es auch noch 30% Rabatt für frühentschlossene!