Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Geht es näher an den großen Release? Zumindest scheint die nächste Hürde genommen zu sein. TFDi hat im eigenen Discord angekündigt, dass die MD-11 den offiziellen Beta-Status erreicht habe. Besitzer der Collector’s Edition wurde die Version bereits zugesendet.

Auch auf der Website, die TFDi zur Sammlung aller Changelogs nutzt, ist die Beta-Stufe seit gestern, dem 24. Mai erreicht. Man wäre fast am Ziel, heißt es im Discord, auch wenn es noch einige Dinge gäbe, an denen gearbeitet werden müsste.

Die TFDi MD-11 ist derzeit nur für einen großen Kreis an Testern verfügbar. Diese konnten sich im Voraus einen Beta-Slot kaufen und die Collector’s Edition erwerben. Für alle anderen gibt es die MD-11 derzeit im reduzierten Pre-Sale für 80 Dollar, der die Möglichkeit bieten soll, die Maschine schon vor dem offiziellen Release herunterzuladen.

Zum Status des Add-ons führt TFDi auch eine Website mit einem grünen Fortschrittsbalken. Dieser steht im Moment bei 68 Prozent. In der darunter stehenden Liste ist der nächste große Schritt der Release von Version 1.0.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

10 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Gabriel
Gabriel
21 Tage zuvor

Was soll die Veralberei? Denen geht wohl das Geld aus? 80$ als Vorkasse, damit man das Teil eine Woche vor Veröffentlichung (Weihnachten 2024?) zwar runterladen darf, aber noch lange nicht fliegen kann. Also ohne mich.

Timo
Timo
19 Tage zuvor
Antwort auf  Gabriel

Also in den deutschen Streams sprechen sie von wenigen Wochen.

Matthias
Matthias
21 Tage zuvor

Ich dachte, die MD-11 sei schon in der Beta, seit die Collectors-Edition-Besitzer sie bekommen haben?

Matthias
Matthias
20 Tage zuvor
Antwort auf  Julius

Na ja, ich dachte eigentlich schon…?
https://cruiselevel.de/tfdi-verkauft-md-11-beta-slots/

Matthias
Matthias
20 Tage zuvor
Antwort auf  Julius

Danke, das erklärt meine Verwirrung! 🙂

Timo
Timo
19 Tage zuvor

Ich finde ja gut, dass man sowohl die MSFS als auch die P3D Version im Kauf enthalten hat. Auch ist die Preispolitik für die 2 Modelle mit Addon Pack ganz ok. Da ist man ja mittlerweile (gerade im P3D) ganz andere Sachen gewohnt.

Malte
Malte
17 Tage zuvor

Ich warte mal schön die ersten Reviews ab, dann werden wir sehen, wie gut der Vogel wirklich ist.
Vorher gibt es keinen Cent.

Ob sie an die Rotate MD-11 für XP12 herankommt, ist ja auch noch völlig unklar.

Könnte dich auch interessieren:

Wer kennt es nicht: zu wenig FPS, kein Framegeneration Support im DX 11 Modus des MSFS oder im X-Plane und für manche geht der DX 12 Modus des MSFS gar nicht. Zufälliger Weise bin ich im X-Plane Forum auf eine mögliche Lösung gestoßen welche "einfach" die FPS verdoppelt! Mal gucken was der nächste Zauberkasten in Punkto Framegeneration kann!
Jo Erlend arbeitet weiter unermüdlich am größten deutschen Luftfahrtdrehkreuz und präsentiert über Aerosoft neue Bilder der kommenden FRA Szenerie. Die Ausschnitte zeigen fast alle Areale des Flughafens und lassen jetzt schon die Detailverliebtheit erahnen. Habt ihr schon Pläne für eure erste Frankfurt Rotation?
Eine neue Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator ist erhältlich. Wie angekündigt, haben Aviotek ihre Interpretation des größten, deutschen Flughafens veröffentlicht. Die Szenerie steht jetzt als Freeware bereit – Orbx übernimmt die Bereitstellung des kostenlosen Produkts.