Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wer auf das von FlyTampa angekündigte Toronto nicht warten will, erhält jetzt eine Alternative: RegDesign haben ihre Umsetzung des kanadischen Airports für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Über diverse Webshops und Vertriebstools wie Contrail ist die Szenerie jetzt verfügbar. Rund 22 Euro inklusive Steuern soll die Szenerie kosten.

Ab Mittwoch haben Toronto-Fans dann die Wahl zwischen zwei Anbietern. FlyTampa hatten ihre Umsetzung von Toronto für den Microsoft Flight Simulator ebenfalls angekündigt

Wer jetzt schon RegDesigns’ kaufen will, erhält folgende Features:

  • Accurate replica of Toronto Lester B. Pearson International Airport
  • Accurate modelling from original images, personal experiences, aerial photography, and other sources
  • Custom animated jetways
  • Accurate terminal interiors
  • Custom animated objects
  • Custom ground textures and markings
  • Correct runway elevations (per CFS)
  • Common roads around airfield modeled
  • Nearby trenches and fields modeled
  • Airport lighting (per CFS)
  • 3D Glass with Dynamic Rain
  • Volumetric night lighting
  • Emissive night textures
  • Highly detailed airport environment
  • Correct PAPI angles
  • Hangar interiors
  • LODs
  • More (RegDesigns high standard of detail and fidelity)

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
9 Monate zuvor

Bitte vergleichen, danke.

Könnte dich auch interessieren:

Überraschend: Die Flightsim Studio AG arbeitet schon länger an einer Umsetzung des E-Jets für den Microsoft Flight Simulator. Morgen will Betriebspartner Aerosoft das Produkt mit einem Video offiziell ankündigen. Wir haben uns vorher schon einmal umgehört, was von dem Add-on zu erwarten ist.
Mit Vienna V2 hat Gaya Simulations Ihre komplett überarbeitete Version von Österreichs Hauptstadt Drehkreuz für den MSFS veröffentlicht. Neue Jetways, angepasster Bodenverkehr und die Umsetzung vieler baulicher Veränderungen am Wiener Airport wurden umgesetzt.
Nach dem letzten großen Patch für die Leonardo Maddog ist gestern Abend ein Hotfix für diesen Patch erschienen. Primär dafür gedacht Fehler aus dem letzten Patch zu korrigieren, bringt dieser Hotfix sogar neue Features mit sich.