Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wellington zählt mit zu den lebenswertetsten Städten der Welt. Sie gilt als jung und zieht kreative aus der ganzen Welt an, welche über den vergelichsweise kleinen Airport anreisen. Die Hauptstadt Neuseelands hat durch Flightbeam nun eine zeitgerechte Umsetzung für den MSFS erhalten. 

Das Flightbeam gute Produkte veröffentlicht ist hinlänglich bekannt und auch Wellington ist davon keine Ausnahme. Die Besitzer der P3D Version kennen den Airport bereits. Szenisch nett eingebettet ist der Anflug über die See, besonders be bei schlechtem Wetter, eine Herausforderung. Nach der Landung entschudligt aber der detaillierte Airport für die Mühen. Nicht ganz günstige 19€ sind fällig beim Flightbeam-Shop.  

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Sennah
Sennah
7 Monate zuvor

Wie alles von FB – überragend

Steven
Steven
7 Monate zuvor

Always must have!

Bin gespannt auf neue Umsetzungen.

EngineIgnition D
Mitglied
7 Monate zuvor

Das sieht ja hervorragend aus!
Es ist schön zu sehen dass die gewissen Entwickler auch in MSFS ein “no brainer” bleiben.

Jürgen B.
Jürgen B.
7 Monate zuvor

Kleiner Tipp: im Flightbeam Shop gibt es aktuell NZAA Auckland und NZWN Wellington für den MSFS als Bundle mit einem kleinen Rabatt (ca. 35 EUR statt ca. 38 EUR für beide Addons).

Könnte dich auch interessieren:

Es gab schon länger Gerüchte, dass Leonardo an einem Update für ihre Maddog arbeiten. Heute Abend ist es nun soweit und das Addon wurde sowohl für den MSFS als auch für den P3D auf eine neue Version gehoben.
Eröffnet mit uns die amerikanische Skisaison und fliegt mit uns nach Aspen. Am Rande er Rocky Mountains gelegen, ist der kleine Ort nicht nur ein El Dorado der Wintersportler, auch Aviatik-Fans kommen dank des legendären fast 6.6 Grad steilen Approaches ins enge Tal auf Ihre Kosten. Daher ist der Airport auch nur für ausgewählte Flugzeuge anfliegbar. United bedient Aspen u.a. ab Denver mit CRJs. Wir werden genau dieses kurze Routing mit Euch und Aerosofts CRJ 700 nachfliegen.
Noch vor dem Release des A310 brodelte die Gerüchteküche. Bringt iniBuilds den älteren A300 auch in den Microsoft Sim? Insider waren sich schon sicher, auch weil iniBuilds hier und da selbst kleine Hinweise gab. Nun die Bestätigung das der Ur-Airbus Frachter 2023 kommt.