Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Aerosoft-Influencer Mathijs Kok hat jetzt im eigenen Forum neue Bilder von Jo Erlends Trondheim-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator präsentiert. Dabei zeigt Kok den Endanflug der Landebahn 09, einen Screenshot vom Terminal und eine Abendstimmung des Taxiways. Das Terminalbild beinhaltet die originalen Gates, die auch in Trondheim zu finden sind. Docken könne man aber noch nicht: Bei Release werden die Finger nicht beweglich sein, wie es die Standadgates des MSFS derzeit schon anbieten. Dies werde man nachliefern, sobald es technisch möglich ist, verrät Jo Erlend. Ob das “On Final”, das Kok zu den Screenshots drapiert hat eine Beschreibung des ersten Screenshots ist, oder ob die Szenerie tatsächlich bald das virtuelle Norwegen aufbessern wird, verraten weder er noch Erlend.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Ein Team um die bekannte Szenerie-Entwicklerin FlyAgi arbeitet ja seit ein paar Monaten daran, diverse XP11-Szenerien auf neueste XP12-Standards anzupassen. Jetzt ist eine neue Szenerie dazugekommen. Newcastle kann jetzt auch in X-Plane 12 mit allen nativen Features genutzt werden.
LatinVFR spielt derzeit Updates für die eigenen Flugzeuge aus. Den Anfang machen der A319ceo und A321neo. Die Updates bringen neben neuem Sound auch eine Electronic Flightbag und Simbrief-Integration in die Flugzeug-Add-ons.
Die JustFlight BAe 146 zählt für Retro Flieger zu den besten Addons im Microsoft Flight Simulator. Der Flieger hat letzte Woche ein umfangreiches Update erhalten, welches wir uns mal genauer anschauen wollen.