Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Project Lead Martyn Northall von Just Flight hat jetzt im neuesten Development Update zur Bae 146 weitere Infos zu den Systemen des Add-ons vorgestellt. Dabei zeigt er das Flugzeug in verschiedenen Phasen zwischen Cold&Dark und Engine Start.

Hallo. Ich werde euch auf einen kurzen Testflug von Southampton (EGHI) nach Bournemouth (EGHH) mitnehmen und dabei einige der jüngsten Arbeiten und Ergänzungen des Flugzeugs besprechen. Die Tests laufen seit einigen Monaten, wobei dieser Flug den neuesten Beta-Build enthält. Die Flugzeugsysteme sind voll funktionsfähig, werden jedoch unter Referenz auf alle FCOMs und Feedback reale 146-Piloten kontinuierlich verbessert. Genau wie unser Hawk T1 wird die MSFS-Version des 146 nicht nur in Bezug auf die hier gezeigte atemberaubende Grafik, sondern auch in Bezug auf die Tiefe und den Realismus des Systems ein bedeutendes Upgrade darstellen.

Als Projektleiter und Programmierer führe ich oft eine sehr spezifische Aufgabe aus, z. B. das Bedienen eines Systems, während ich am Boden geparkt bin. Daher ist es eine willkommene Pause, wenn ich eine vollständige Route von A nach B fliegen kann. auch wenn es nur 21nm sind!

Auf der Development-Seite von Just Flight findet ihr den erste Teil von Martyns Flug mit der 146 – in Bild un Text.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt.
Der Luftraum über New York zählt zu den kompliziertesten der Welt. Grund dafür sind die vielen Airports auf relativ engem Raum. Nun hat MK-Studios für La Guardia, den kleinsten der internationalen Flughäfen, eine Umsetzung für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.
Diese Woche steht in Friedrichshafen die AERO an. Und auch wenn Flugsimulation nicht der Kern der Messe ist, lässt es sich Microsoft doch nicht nehmen ein thematisch passendes Content Update zu veröffentlichen.