Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit dem dritten World Update für den Microsoft Flight Simulator stand jetzt Großbritannien im Fokus. Kundinnen und Kunden von ORBX London Landmarks und London City Airport (EGLC) stehen damit vor einigen Problemen. Doch Orbx verspricht Abhilfe.

“In seinem aktuellen Zustand gibt es Konflikte mit dem Microsoft-Update, da sich die Landmarks und unsere Terraforming-Dateien überlagern”, erklärt Orbx im eigenen Forum. Dadurch würden Nutzerinnen und Nutzer doppelte Gebäude und andere Darstellungsfehler sehen. Dafür arbeite die australische Firma bereits an einem Update bzw. separatem Paket, das das Orbx-Produkt mit dem World Update kompatibel macht.

Sobald das Update fertig ist, könnten Kundinnen und Kunden dann zwei Versionen wählen: Eine Version für das World Update III und eine für das alte Vereinigte Königreich. Diese Pakete solle es sowohl über OrbxDirect als auch den MSFS Marketplace geben – letzterer mit gewohnter Approval-Verspätung.

Und bis zum Release des Updates? Die Orbx-Produkte erst einmal deinstallieren, rät Orbx. Entweder per OrbxDirect ergo Orbx Central, oder einfach im Content Mananger im Flight Simulator selbst.

London Landmarks mit dem World Update III: Orbx bereitet einen Patch vor.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

LatinVFR spielt derzeit Updates für die eigenen Flugzeuge aus. Den Anfang machen der A319ceo und A321neo. Die Updates bringen neben neuem Sound auch eine Electronic Flightbag und Simbrief-Integration in die Flugzeug-Add-ons.
Keine Woche mehr, dann erscheint das Tauranga Region Paket von NZA für den MSFS. Die zur Pro Line Produktreihe gehörende Sammlung besteht aus drei Flughäfen und einen Heliport, wobei der Tauranga Airport das Zentrum bildet. Tauranga Region wird bei NZA direkt, bei Orbx und im MSFS Marketplace erhältlich sein.
Ein Team um die bekannte Szenerie-Entwicklerin FlyAgi arbeitet ja seit ein paar Monaten daran, diverse XP11-Szenerien auf neueste XP12-Standards anzupassen. Jetzt ist eine neue Szenerie dazugekommen. Newcastle kann jetzt auch in X-Plane 12 mit allen nativen Features genutzt werden.