Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit dem dritten World Update für den Microsoft Flight Simulator stand jetzt Großbritannien im Fokus. Kundinnen und Kunden von ORBX London Landmarks und London City Airport (EGLC) stehen damit vor einigen Problemen. Doch Orbx verspricht Abhilfe.

“In seinem aktuellen Zustand gibt es Konflikte mit dem Microsoft-Update, da sich die Landmarks und unsere Terraforming-Dateien überlagern”, erklärt Orbx im eigenen Forum. Dadurch würden Nutzerinnen und Nutzer doppelte Gebäude und andere Darstellungsfehler sehen. Dafür arbeite die australische Firma bereits an einem Update bzw. separatem Paket, das das Orbx-Produkt mit dem World Update kompatibel macht.

Sobald das Update fertig ist, könnten Kundinnen und Kunden dann zwei Versionen wählen: Eine Version für das World Update III und eine für das alte Vereinigte Königreich. Diese Pakete solle es sowohl über OrbxDirect als auch den MSFS Marketplace geben – letzterer mit gewohnter Approval-Verspätung.

Und bis zum Release des Updates? Die Orbx-Produkte erst einmal deinstallieren, rät Orbx. Entweder per OrbxDirect ergo Orbx Central, oder einfach im Content Mananger im Flight Simulator selbst.

London Landmarks mit dem World Update III: Orbx bereitet einen Patch vor.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Raus aus der Beta, offiziell veröffentlicht. Microsoft und Asobo haben das Aircraft and Avionics Update 1 (AAU1) für den Microsoft Flight Simulator online gestellt. Damit wird nicht nur die Avionik in diversen Flugzeugen verbessert, sondern auch das Schneeproblem auf vielen Flughäfen behoben.
Der Eurofighter in der Entwicklung, die F-4E näher am Release: Heatblur hat derzeit mehrere Eisen im Feuer. Doch auch das Bestandsmaterial wird gepflegt. Für die F-14A und F-14B im Digital Combat Simulator ist jetzt neues Material in Form von einer Single-Player-Kampagne erschienen.
Warum saß man früher in der 747 auf dem Jumpseat und warum fallen die Türen in der MD-11 im Flug nicht ab? Es sind mal wieder die weltbewegenden Fragen der Flugsimulation, welchen Rafi, Tommi und Julius auf den Grund gehen. Und diesmal mit Unterstützung - Cockpitlyrics ist in dieser Folge am Start und gemeinsam besprechen wir aktuelle Themen: Lohnt sich die SWS Dash 7? Und was steuert eigentlich den Autothrust in einer 747? Hört rein für den lyrischsten Austausch zu eurem Lieblingshobby!