Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Dankesworte von Nick Grey in tiefer Stimme und aufwendig inszenierte Bilder, die auf Vorfreude einstimmen sollen: Am Ende jedes Jahres nutzt Eagle Dynamics einen Youtube-Trailer, um Lust aufs nächste zu machen. Und auch diesen Dezember finden sich im Video wieder bombastische Bilder und kleine Hinweise auf kommende Module.

Wie immer startet der Trailer mit einem Dank an die Community um den Digital Combat Simulator, gefolgt von bewegten Bildern der neuen Module im DCS. Den Anfang macht die Überarbeitung des Ka-50 im Rahmen des Black Shark 3 Moduls. Danach folgt ein Flugzeug, das in diesem Trailer viel zu sehen ist: Die F-15E von Ron Zambranos Team bei Razbam. Natürlich kann hier auch nicht Razbams Falkland-Karte fehlen, deren argentinischer Festlandteil mit aufwendigen Wetterbewegungen inszeniert wird. Auch wenn wir den Apache mittlerweile aus vielen Videos und Bildern kennen, ist auch er in diesem Trailer zu finden. Im Wechsel mit der A-6, an der Heatblur gerade werkelt. Ein Model, das seit gestern dank Open Beta auch im Sim betrachtet werden kann, ist die C-47, die im Trailer den Warbird-Teil des DCS bereichert. Und wenn wir gerade in dieser Ära sind: Eine kurze Kamerafahrt um den Eiffelturm und Big Ben lassen erahnen, dass der DCS bei seinen Frankreich- und Englandkarten voraussichtlich um die beiden Hauptstädte erweitert wird.

Die größten Easter Eggs finden sich wie immer am Ende des Trailers. War es letztes Jahr der Apache, der kurz eingeblendet wurde, sind es dieses Jahr zwei Dinge: Koordinaten und ein Pipper. Bei den Koordinaten war die Community schnell: Bagram Airfield ist bei der Eingabe der Länge- und Breitengrade zu finden. Ein Hinweis auf einen kommende Afghanistan-Map. Und er Pipper? Soll wohl von einer F-4 stammen. Simon Pearson selbst hatte dieses Flugzeug ja schon 2020 angekündigt. Allerdings ohne genaue Zeitangaben.

Hier der Trailer von Eagle Dynamics:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es ist so weit. In Las Vegas kommt am Wochende die Flugsimulator-Community für das nächste, große Jahresevent zusammen. Wir sind diesmal auch mit einer großen Crew vor Ort, die für euch live tickern und von dort berichten wird. Wir (lokal) Zurückgebliebenen Rafi und Julius schauen uns mit euch zur Einstimmung die Live-Übertragungen des Reveal-Freitags als Watchparty an.
Parallel 42 hat bereits vor einiger Zeit mit Sim FX viele neue und überarbeitete Effekte für den MSFS herausgebracht. Nun gibt es zu dem Tool das erste AddOn! A320 Immersion soll bis zu 17 neue oder überarbeitet Effekte für euren Lieblingsairbus mitbringen!
Noch ein wenig Geduld muss man aufbringen wenn man auf die CH-47 und die Afghanistan Karte in DCS warten sollte! Immerhin soll es Anfang Juli soweit sein! Im Moment gibt es auch noch 30% Rabatt für frühentschlossene!