Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Dank den zwei veröffentlichten Aircraft & Avionic Updates von Asobo und Microsoft und dem Headwind A330neo haben wir inzwischen einige gute Möglichkeiten Langstreckenflüge im Microsoft Flight Simulator zu absolvieren. Doch was ist eigentlich mit dem vom Entwickler FlyByWire angekündigten Airbus A380?

Wie wir wissen, hat die Gruppe rund um den Entwickler FlyByWire einen Airbus A380 für den Microsoft Flight Simulator vor einiger Zeit angekündigt. Nachdem immer wieder neue Videos über den Fortschritt bei der Entwicklung veröffentlicht wurden, wurde nun vor kurzem auf der Github-Seite des Studios eine neue Version des auch schon im FlyByWire A32X verwendeten flypads entdeckt. Bestandteil der neuen Version ist die Integration des Airbus A380 von FlyByWire.

Der Youtuber Simulate – By Airliners Live hat sich einzelne Bestandteile der Integration in einem kurzen Video genauer angeschaut.

Ebenfalls wurden auf dem Discord-Server von FlyByWire einzelne Screenshots der neuen flyPad OS Version veröffentlicht.

Wann aber mit einem Release zu rechnen ist, ist leider weiterhin unbekannt. Wir müssen uns also noch gedulden. Nur wie sagt man so schön? Gut Ding will Weile haben!

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

22 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Marten W
Marten W
6 Monate zuvor

Das A380-Projekt des FlyByWire-Teams ist einfach nur faszinierend. Zu gerne würde ich einen kleinen Einblick in den Zeitplan bekommen. 🙂

Sebastian
Sebastian
6 Monate zuvor
Antwort auf  Marten W

Dito. Obwohl ich kein A380 Fan bin ehrlich gesagt. Aber wenn das Projekt hält was es zu versprechen scheint könnte ich fast schwach werden.

Steffen
Steffen
6 Monate zuvor
Antwort auf  Sebastian

Da der A350 vom FBW abhängig ist fieber ich bei jeder Meldung ob der jetzt fertig ist. 🙂

Sebastian
Sebastian
6 Monate zuvor
Antwort auf  Sebastian

Du hast recht. Interessant ist er mit Sicherheit. Ich finde das Original halt so unglaublich unansehnlich. Da wäre mir ein A350 oder eine 777 viel lieber.

Aber klar bei Freeware ist das finanzielle Risiko sehr gering. Allerdings „muss“ man sich ja auch in die Procedures und Systeme einarbeiten.

Mal schauen.

Henrik
Henrik
6 Monate zuvor

Macht doch mal wieder ein Interview oder Stream mit dem FlyByWire-Leuten! 😉

Tim
Tim
6 Monate zuvor

Die mehr oder weniger spannende Frage könnte sein welcher widebody zuerst veröffentlicht wird (oder ob überhaupt einer davon dieses Jahr): FBW 380, PMDG 777, Aerosoft A330 oder etwas anderes

Jan
Jan
6 Monate zuvor
Antwort auf  Tim

…ich denke mit der Reihenfolge könntest du richtig liegen!

Alex
Alex
6 Monate zuvor
Antwort auf  Tim

Die MD11 von TFSI könnte vielleicht auch bis Ende des Jahres zu haben sein. Zumindest für diejenigen die vorbestellt haben.

Eddy
Eddy
6 Monate zuvor
Antwort auf  Alex

Moin …

Könnte?? Die IST BIS zum Jahresende zu haben.
TFDi hat das vor einiger Zeit expliziet angekündigt

https://cruiselevel.de/tfdi-md-11-datum-fuer-erstflug-steht/

Matthias
Matthias
6 Monate zuvor
Antwort auf  Tim

MD-11 😉

Eckehard
Eckehard
6 Monate zuvor
Antwort auf  Tim

Also ich bin mir ziemlich sicher, dass der FBW A380 dieses Jahr nicht mehr kommt. Auch die 777 erwarte ich schweren Herzens erst 2024. Beim A330 könnte ich es mir tatsächlich vorstellen. Und bei der MD11 bin ich mir eigentlich sicher, dass zumindest die EA Version noch dieses Jahr kommt.

Tang0
Tang0
6 Monate zuvor

Liegt an Weihnachten unterm Christbaum. 23.12 ist es so weit psst

Feldi
Feldi
6 Monate zuvor
Antwort auf  Tang0

der 23.12 ist kein Donnertag ^^ also nein ( insider witz)

Kugelblitz09
Kugelblitz09
6 Monate zuvor
Antwort auf  Feldi

Grüße an Riiva 😉

Alex
Alex
6 Monate zuvor

Wäre jetzt interessant zu wissen ob die Flugnummer auf dem Board etwas zu bedeuten hat, ist aber vielleicht auch zuviel der Spekulation 😂…. ich freu mich irre darauf und bis dahin hab ich Geduld.

MyArt
MyArt
6 Monate zuvor
Antwort auf  Sebastian

Kann ja nicht sein, jeder weiß doch das der A380 an einem (nächsten) Donnerstag kommt 😉

Könnte dich auch interessieren:

Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt.
Okay, okay. Ich habe mir gedacht, dass es mal wieder Zeit ist einen Stream zu planen und die anderen mal in die Pause zu schicken! Diese Gelegenheit möchte ich auch gleich doppelt nutzen, um mit euch zwei Dinge zu teilen, die meiner Meinung nach wieder mal gezeigt werden müssen.
Pünktlich zu Cross-the-Pond-Event, das am kommenden Wochenende auf VATSIM stattfindet, hat Horizon den 787-9 Mod verbessert und mit CDPLC ausgestattet. Damit könnte ihr über Hoppie ACARS mit den Lotsen kommunizieren und Freigaben einholen.